Blaulicht

60 Autofahrer waren an der Förde zu schnell

60 Autofahrer waren an der Förde zu schnell

60 Autofahrer waren an der Förde zu schnell

Süderhaff/Sønderhav
Zuletzt aktualisiert um:
Erlaubt Foto: Polizei für Nordschleswig und Südjütland

Diesen Artikel vorlesen lassen.

10 Verkehrsteilnehmer handelten sich bei Süderhaff sogar einen Eintrag in das Polizeiregister ein.

Auf Wunsch mehrerer verängstigter Anwohner hat die Polizei am Montagmittag am Fjordvejen bei Süderhaff eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt, die ein wahres „Blitzgewitter“ auslöste.

60 Autofahrer hielten sich nicht an das Tempolimit von 50 Stundenkilometern. 10 Verkehrsteilnehmer waren sogar so schnell, dass sie sich einen Eintrag in das Polizeiregister einhandelten.

Der Schnellste wurde mit 82 km/h gemessen.

Mehr lesen

Wort zum Sonntag

Anke Krauskopf
Anke Krauskopf
„Das Wort zum Sonntag, 1. August 2021“