Freizeitangebot

Auf zur Ostersuche ins Schloss ­– auch auf Deutsch

Auf zur Ostersuche ins Schloss ­– auch auf Deutsch

Auf zur Ostersuche ins Schloss ­– auch auf Deutsch

Sonderburg/Sønderborg
Zuletzt aktualisiert um:
In der Woche vor Ostern und an den Ostertagen lädt das Museum im Schloss Sonderburg dazu ein, die Vergangenheit aufzusuchen. Foto: Museum Sønderjylland

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Das Museum im Sonderburger Schloss lädt Familien zur Osteraktion ein. Warum es die Schnitzeljagd durch alte Gemäuer in diesem Jahr auch in deutscher Sprache gibt, verrät Museum-Mitarbeiterin Ida Borchersen Henningsen.

Wer mit seiner Familie bei der Ostersuche im Sonderburger Schloss mitmachen will, kann das in diesem Jahr auch auf Deutsch machen. „Über Ostern sind richtig viele Deutsche in den Ferien hier, und daher wollten wir das Material in diesem Jahr auch auf Deutsch anbieten“, sagt Museumsmitarbeiterin Ida Borchersen Henningsen. „Wir haben uns mit Visit Sønderborg unterhalten, und sie haben bestätigt, dass in der Osterzeit viele Deutsche in Sonderburg sind.“

In der Museumsbutik gibt es einen Aufgabenbogen

Wie läuft die Ostersuche im Schloss ab? „In den Osterferien stellen wir die Aufgabe, bestimmte Dinge und Geschichten im ganzen Schloss zu finden. Als Anleitung gibt es ein Aufgabenzettel, der in der Museumsbutik ausgehändigt wird“, verrät Museumsmitarbieterin Ida Borchersen Henningsen. Dieser Frage-und-Such-Bogen ist nun auch auf Deutsch erhältlich.

Den spannenden Geschichten auf der Spur

„In den vielen Räumen und den Mauern des Schlosses gibt es viele Hinweise auf alte Zeiten, die von der spannenden Geschichte des Schlosses zeugen. Die Aufgabe ist es, sie zu finden“, so die Auskunft der Mitarbeiterin.

 

 

Ostersuche im Sonderburger Schloss

  • Die Osteraktivitäten im Sonderburger Schloss finden vom 1. bis 10. April täglich von 10 bis 17 Uhr statt.
  • Die Ostersuche ist im Eintritt enthalten, Kinder unter 18 Jahren müssen keinen Eintritt zahlen.
  • Mehr dazu hier
Mehr lesen

Kommentar

Hannah Dobiaschowski
Hannah Dobiaschowski Projekte / Marketing
„Newcomer-Bandabend: Großer Erfolg und wichtige Jugendarbeit“