Deutsche Minderheit

Seniorenfeier: Stimmungsvolle Adventszeit in der Schule

Seniorenfeier: Stimmungsvolle Adventszeit in der Schule

Seniorenfeier: Stimmungsvolle Adventszeit in der Schule

Sonderburg/Sønderborg
Zuletzt aktualisiert um:
Der Abschluss mit Klasse 2 und 3 auf der Bühne Foto: Sara Eskildsen

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Der Sozialdienst Sonderburg hat am Donnerstag seine Seniorenfeier in der Aula der Deutschen Schule Sonderburg gefeiert. Schülerinnen und Schüler sorgten für ein tolles Rahmenprogramm.

Da saß jedes Wort, als die Mädchen und Jungen der 0. Klasse am Donnerstagvormittag nacheinander ihre Gedichte und Reime aufsagten. Es war der Auftakt zu einer stimmungsvollen Adventsfeier, zu der der Sozialdienst Sonderburg eingeladen hatte.

Lichtertanz und Friedensbotschaft

Mit einem Lichtertanz der 1. Klasse, einem Lichterumzug der Klasse 2, vielen Liedern und der von den Kindern der 3. Klasse vorgetragenen Friedensbotschaft aus Bethlehem erlebten die Seniorinnen und Senioren des Sozialdienstes ein schönes Rahmenprogramm für ihre Feier.

Im Anschluss luden Schule und Sozialdienst zur Kaffeetafel ein.

Die Jungen und Mädchen der 0. Klasse trugen Reime und Gedichte vor. Foto: Sara Eskildsen
Der Lichterumzug der Klasse 2 endete auf der Bühne. Foto: Sara Eskildsen
Auch Schulleiterin Henriette Tvede Andersen (l.) und Vorschullehrerin Elisabeth Sørensen Samsøe lauschten den Beiträgen ihrer Schülerinnen und Schüler. Foto: Sara Eskildsen
Bei der Adventsfeier des Sozialdienstes Sonderburg in der Aula der DSS: Den Beiträgen der Schulklassen schloss sich eine Kaffeetafel an. Foto: Sara Eskildsen
Klasse 1 trug nach einem Lichtertanz ein Lied vor. Foto: Sara Eskildsen
Die Zipfelmützenträgerinnen und Zipfelmützenträger der Klasse 0 trugen ihre auswendig gelernten Texte völlig fehlerfrei vor. Foto: Sara Eskildsen
Gefüllte Tische an der Kaffeetafel der Seniorenfeier Foto: Sara Eskildsen
Mehr lesen

Kulturkommentar

Jon Thulstrup
Jon Thulstrup
„Ist das Geschichte oder kann das weg?!“