Kriminalität

Versuchter Raub auf Schnellimbiss am Theaterstieg

Karin Friedrichsen
Karin Friedrichsen Journalistin
Hadersleben/Haderslev
Zuletzt aktualisiert um:
Der Schnellimbiss am Theaterstieg in Hadersleben wurde überfallen. Foto: Karin Friedrichsen

Am späten Dienstagabend hat ein Mann versucht, die McDonald´s Filiale am Theaterstieg in Hadersleben auszurauben. Der Täter flüchtete, konnte aber von der Polizei gefasst werden.

Ein Mann hat Dienstagabend gegen 23.24 Uhr versucht, eine McDonald's Filiale am Theaterstieg in Hadersleben auszurauben. Laut Polizeikommissar Lasse Rasmussen bedrohte der Täter einen Mitarbeiter mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld. Der Mann brach sein Vorhaben ab und flüchtete ohne Beute. Die Polizei leitete eine Großfahndung ein. „Wir waren mit Streifenwagen und Diensthunden im Einsatz”, so Rasmussen. Der mutmaßliche Täter konnte kurz danach in einem Hinterhof aufgegriffen werden. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 22-jährigen Haderslebener. „Wir werden den Mann dem Haftrichter in Sonderburg vorführen”, erklärte Lasse Rasmussen. Der Haftprüfungstermin wurde für 13 Uhr anberaumt. Aus ermittlungstechnischen Gründen werde die Anklage beantragen, den Termin unter Ausschluss der Öffentlichkeit durchzuführen. Die Anklage wirft dem Mann versuchten Raub vor. Der Tatverdächtige geriet offenbar schon früher mit dem Gesetz in Konflikt.

Mehr lesen

Leitartikel

Gwyn Nissen
Gwyn Nissen Chefredakteur
„Eine Chance für DR“