Extra-Show

Großer Run auf „Willy´s Kaffeklub“ nach erfolgreicher Premiere

Ute Levisen
Ute Levisen Lokalredakteurin
Törning/Tørning
Zuletzt aktualisiert um:
Willy´s Kaffeklub feierte eine furiose Premiere in der Törninger Mühle. Foto: Ute Levisen

Von der Resonanz überwältigt: Quartett lädt ein zu einer zusätzlichen Tasse Kaffee – mit einer Extra-Show im September.

In einer furiosen Show feierte der legendäre „Willy’s Kaffeklub“ am Freitagabend in der Törninger Mühle die Premiere seiner allerletzten Show. Der Auftakt von „Tak for kaffe“ ist daher der Anfang vom Ende einer 28 Jahre währenden Erfolgsgeschichte.

Die jüngste – und letzte – Show ist da keine Ausnahme: Die Sketche sind dem prallen Leben in Dänemark entnommen und auf das arg spezielle Husumkrat, die Heimat der Willys, zugeschneidert. Geboten wird ein herrlicher Mix aus Schenkelklopfern und Musik, bei dem sich nicht nur das schauspielerische Talent des Quartetts, sondern auch dessen herausragende Musikalität offenbart.

Die Premiere war im Nu ausverkauft – und für die übrigen Willy-Shows im August und September stehen weniger als zehn Prozent der Eintrittskarten zur Verfügung. Daher lädt „Willy´s Kaffeklub“ zu einer extra Tasse Kaffee am Freitag, 21. September, in die Törninger Mühle ein: „Wir sind überwältigt und glücklich darüber, dass unsere neueste und letzte Show beim Publikum auf eine derartige Resonanz stößt“, so das Quartett.

Eintrittskarten sind unter www.billetten.dk erhältlich.

Mehr lesen