Wetter

Kein Frühling in Sicht

Kein Frühling in Sicht

Kein Frühling in Sicht

Nordschleswig
Zuletzt aktualisiert um:
Es bleibt Freitag weiterhin windig und grau. Erst ab Montag wird das Wetter schöner, doch von Frühling noch keine Spur. Foto: Henning Bagger, Ritzau/Scanpix

Es bleibt am Wochenende kalt, und der April macht weiterhin, was er will: Sonne, Wind und Schnee. Erst ab Montag wird das Wetter wieder etwas besser.

Der Frühling lässt weiterhin auf sich warten, denn am Wochenende wird es wieder kalt. Am Freitag bleibt es windig, und vormittags muss in ganz Nordschleswig mit Regenschauern gerechnet werden. Gegen Abend wird es wieder trocken, und dann gibt es 30 Stunden lang erst einmal keinen Regen.

Sonnabend wird der schönste Tag bei bis zu 7 Grad. Der Wind lässt wieder nach, und zwischendurch blickt die Sonne sogar hinter den Wolken hervor.

Doch bereits in der Nacht zum Sonntag ziehen wieder Regenwolken über den Landesteil und bescheren uns bis zu 10 Millimeter Regen – vereinzelt ist sogar mit Schnee- oder Graupelschauern zu rechnen. Außerdem fallen die Temperaturen tagsüber auf 2 bis 4 Grad – nachts bis auf minus 1 bis 2 Grad.

Frühling lässt auf sich warten

Ab Montag bessert sich die Wetterlage in Nordschleswig wieder. Die Temperaturen steigen auf 9 bis 10 Grad bei Sonnenschein, und es soll trocken bleiben.

So richtig Frühling wird es aber vorerst nicht.

Mehr lesen