Königinbesuch

Sperrung des Haderslevvej: Das ist die Umleitung

Sperrung des Haderslevvej: Das ist die Umleitung

Sperrung des Haderslevvej: Das ist die Umleitung

Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Der rot gekennzeichnete Straßenabschnitt des Haderslevvej wird komplett für den Verkehr gesperrt. Foto: Kommune Aabenraa

Die Sperrung betrifft den Bereich vor dem Folkehjem und tritt zum Teil schon am Sonnabendmorgen in Kraft.

Die Feierlichkeiten zur Wiederangliederung Nordschleswigs an Dänemark (im Dänischen „Genforening" genannt) werden auch in Apenrade mit einem Jahr Verspätung begangen. Am Sonnabend und Sonntag findet der „Genforeningsdag" und am Sonntag der Besuch der Königin im Folkehjem statt.

Wegen der Feierlichkeiten wird der Parkplatz am Folkehjem ab Sonnabend, 12. Juni, 10 Uhr bis Sonntag, 13. Juni, 18 Uhr gesperrt. Ein Parkverbot gilt auch auf dem Parkplatz an der Bjerggade.

Sperrung vor dem Folkehjem

Der Haderslevvej wird von Sonnabend, 12. Juni, 18 Uhr bis Sonntag, 13. Juni, 18 Uhr vom Camma-Larsen-Ledets-Vej in Richtung Süden und von der Kreuzung mit dem Løgumklostervej für den Verkehrs gesperrt.

Fußgänger und Fahrradfahrer können die Straße jedoch weiterhin benutzen. Auch die Zufahrt aus Richtung Norden ist für Bäckerkunden, Anwohner und Kirchgänger frei.

Parkende Fahrzeuge entfernen

Der Parkplatz sollte vor der Sperrung geräumt sein, schreibt die Kommune in einer Mitteilung, ansonsten könne das geparkte Fahrzeug erst wieder am Sonntag nach 18 Uhr geholt werden.

Für den Haderslevvej gibt es eine Umleitung, die ausgeschildert ist. Die Umleitung führt über den Gl. Kongevej, Jørgensgård, Lindsnakkevej und Kilen. Für diese Straßen gilt in dem Zeitraum ein Parkverbot.

Der Karpedam wird ebenfalls für den Durchgangsverkehr gesperrt.

Der rot gekennzeichnete Bereich ist für den Autoverkehr vollständig gesperrt. Der blau gekennzeichnete Bereich ist für Bäckerkunden und Kirchgänger frei. Dort darf allerdings nicht geparkt werden. Foto: Kommune Aabenraa
Mehr lesen