Gesundheit

Neuer Herzwanderweg in Behrendorf

Neuer Herzwanderweg in Behrendorf

Neuer Herzwanderweg in Behrendorf

Apenrade/Behrendorf
Zuletzt aktualisiert um:
Das rote Herz weist auf den Herzwanderweg hin. Foto: Skov- og Naturstyrelsen

Ehrenamtliche Helfer haben für den Bau der Wege durch die Natur gesorgt.

Bewegung ist für Menschen mit Herzerkrankung von besonderer Wichtigkeit. Der Apenrader Herzverein (Hjerteforeningen Aabenraa) hat deshalb mithilfe von vielen ehrenamtlichen Helfern Herzwanderwege (hjertesti) in der Kommune angelegt. Auf ihnen können kranke aber auch gesunde Menschen im individuellen Tempo spazieren gehen oder laufen.

Der Herzverein bietet außerdem gemeinsame Touren an, sodass auch die Geselligkeit bei der Bewegung nicht zu kurz kommt.

Am Sonnabend, 22. August, ab 10 Uhr wird ein weiterer Herzwanderweg in der Apenrader Kommune eingeweiht. Der Ausgangspunkt des Weges ist der Behrendorfer Stadtpark an der Bygade.

Dank an Helfer

Die Vorsitzende des Lokalvereins, Jutta Draht, freut sich über das neue Angebot: „Wir konnten die lokale Initiative unterstützen. Großes Lob und Anerkennung an all die Freiwilligen, die die Herzwanderwege durch ihren Einsatz erst möglich machen“.

Eine Arbeitsgruppe, die sich aus dem örtlichen Entwicklungsrat (udviklingsråd) gebildet hat, hat den Weg mithilfe weiterer freiwilliger Helfer angelegt. Bei der Einweihung wird neben Bürgermeister Thomas Andresen auch der Personal Trainer Martin Dan Jørgensen vor Ort sein, um über den Herzwanderweg zu führen und zu zeigen, wie die örtlichen Gegebenheiten für Übungen zu nutzen sind.

Zwei mögliche Routen können die Besucher des Herzwanderweges gehen: Eine Tour mit 1,5 Kilometer Länge und eine weitere mit 3,5 Kilometer Länge.

Für die Planung der Veranstaltung bittet der Verein um Anmeldungen. Die Anmeldung erfolgt bei Michael Erbs, der per E-Mail (erbs1@mail.dk) erreichbar ist. Eine weitere Möglichkeit sich anzumelden, ist eine E-Mail an den Apenrader Herzverein (hjfaabenraagmail.com) oder per Kurznachricht an die Telefonnummer 20 20 00 36. Die Teilnahme ist kostenlos.

Mehr lesen