Wasserqualität

Erneut elf Blaue Flaggen in der Kommune Apenrade

Anke Haagensen
Anke Haagensen Lokalredakteurin
Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
die Blaue Flagge wehte auch schon 2016 am Gjenner Strand Foto: Kommune Apenrade

Offizielle Eröffnung der Badesaison 2017 geschieht traditionell am 5. Juni, dem Tag des dänischen Grundgesetzes

Offizielle Eröffnung der Badesaison 2017 geschieht traditionell am 5. Juni, dem Tag des dänischen Grundgesetzes.

Der dänische Freiluftrat („Friluftsrådet“) hat zehn Stränden und einem Badesee in der Kommune Apenrade seinen Qualitätsstempel aufgedrückt. Die Blauen Flaggen werden am 5. Juni, dem Tag des dänischen Grundgesetzes, gehisst, der in diesem Jahr übrigens mit dem Pfingstmontag zusammenfällt. Lediglich am Uker Campingplatz und Angelsee wird die offizielle Badesaison bereits am 2. Juni eröffnet.

„Ich finde, dass es allen Grund gibt, stolz darauf zu sein, dass wir ein so gutes Badewasser haben und dass es uns in der Kommune durch unsere verschiedenen Maßnahmen gelungen ist, wieder so viele Blaue Flaggen zuerkannt zu bekommen. Wir gehören zu den Kommunen des Landes, die die meisten Blauen Flaggen vorweisen können. Wir haben uns selbst, aber auch unseren Gästen und Touristen, etwas zu bieten. Ich hoffe, dass wir eine richtig gute Badesaison bekommen“, sagt der Vorsitzende des Ausschusses für Technik und Umwelt in der Kommune Apenrade, Bent Sørensen. Er wird gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Ausschusses für Wachstum und Entwicklung, Philip Tietje, sowie mit einem Vertreter des Freiluftsrates persönlich die Flaggen hissen.

Die Tournee beginnt um 9.30 Uhr in Süderhaff und setzt sich um 10.20 Uhr in Warnitzwig fort. Am Süderstrand wird die Flagge um 11 Uhr gehisst. Weitere Stationen am 5. Juni sind um 12.20 Uhr Scherriff, 13.05 Uhr Loddenhoi, 13.45 Uhr Feriencenter Loit und um 14.20 Uhr der Strand von Sandskær. Letzte Station des Tages ist dann um 15 Uhr Gjenner Strand. Wie erwähnt, wird die Flagge am Uker Baggersee bereits am Freitag, 2. Juni, gehisst und zwar um 11 Uhr. An den meisten Stränden verbinden die Bürgervereine (bzw. Besitzer und Verpächter) die Aktion mit einer kleinen Festlichkeit oder einem Umtrunk.

Mehr lesen

Leitartikel

Cornelius von Tiedemann
Cornelius von Tiedemann Stellv. Chefredakteur
„Venstre-Wellen“