Deutsche Minderheit

Noch wenige Plätze frei für Spargelfahrt

Noch wenige Plätze frei für Spargelfahrt

Noch wenige Plätze frei für Spargelfahrt

Tingleff/Tinglev
Zuletzt aktualisiert um:
Der Tagesausflug beginnt mit einem Spargelessen. Foto: AdobeStock

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Der Sozialdienst Tingleff fährt am 22. Mai nach dem Essen in Neukirchen/Fegetasch weiter nach Jardelund ins dortige Christian-Lassens-Museum.

Der Sozialdienst Tingleff geht am Mittwoch, 22. Mai, wieder auf Tagesfahrt. „Wir fahren dem Sommer entgegen, hoffentlich!“, sagt Vorstandsmitglied Elke Carstensen.

Von Tingleff aus geht es über die Grenze nach Neukirchen (Nykirke)/Fegetasch. Da können sich die Teilnehmenden auf ein klassisches Spargelessen und viel Zeit zum „Schnacken“ freuen. 

Der Hof aus dem Jahr 1892 steht quasi genauso da, wie ihn der letzte Bewohner, Christian Lassen, vor etwa 25 Jahren verlassen hat. Foto: Fælleslandboforeningen for Sydslesvig

Authentischer Rückblick

Nachdem der Nachtisch dann auch verspeist ist, geht es gemütlich weiter nach Jardelund zu „Christian Lassens Mindegaard“. In diesem kleinen Heimatmuseum gibt es dann reichlich Gelegenheit, im Haus und Stall und Garten sich in die „gute alte Zeit“ zurückversetzen zu lassen und sich die Beine zu vertreten. Der letzte Bewohner, Christian Lassen, verstarb 2003 und verfügte, dass der Familienhof nach seinem Tod in ein Museum verwandelt werden sollte. Das hat der Landwirtschaftliche Hauptverein für Südschleswig („Fælleslandboforening for Sydslesvig“) mit viel Liebe und Authentizität getan. Wer die Türen zu dem Anwesen öffnet, würde nämlich vermuten, dass die Familie nur kurz weg ist und gleich wieder selbst zur Tür hereinkommt. Für Interessierte besteht die Möglichkeit der Teilnahme an einem geführten Rundgang. 

Es gab für Christian Lassen keinen Grund, sich einen modernen Gas- oder Elektroherd anzuschaffen. Der alte Herd funktionierte ja noch tadellos. Foto: Fælleslandboforeningen for Sydslesvig

Kaffee und Kuchen in Medelby

Zum Abschluss der Tour wird in die Gaststätte Medelby eingekehrt, um das Erlebte mit Kaffee und Kuchen zu verdauen. Es gibt noch einige freie Plätze. Kurzentschlossene können sich bei Rita Kremsler (+45 3053 8268) oder Elke Carstensen (+45 2028 5512) anmelden. Die Teilnahme kostet 300 Kronen pro Person.

Abfahrt ist um 11 Uhr mit dem Bus von der deutschen Sporthalle in Tingleff. Mit der Rückkehr wird gegen 17 oder 17.30 Uhr gerechnet.

Mehr lesen

Leserbeitrag

Klassen 5 und 6 der DSS
„Die DSS auf Klassenfahrt in Schleswig-Holstein“