Motionstag 2022

Große Ausdauer und viel Spaß

Große Ausdauer und viel Spaß

Große Ausdauer und viel Spaß

Pattburg/Padborg
Zuletzt aktualisiert um:
Insgesamt 38 Schulkinder haben es jetzt urkundlich verbrieft, dass sie wahre Ausdauersportlerinnen und -sportler sind. Sie sind jeweils eine ganze Stunde am Stück gelaufen. Foto: Anke Haagensen

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Große Ausdauer und viel Spaß

Wenn die Pattburger Schulkinder am Freitagabend schon beim Abendessen auf dem Stuhl eingeschlafen sind, wäre das kein Wunder.

Am letzten Schultag vor den Herbstferien legten sie bei dem vielfältigen sportlichen Angebot an der Deutschen Schule Pattburg (DSP) nämlich eine große Ausdauer an den Tag. Eingeleitet wurde der diesjährige Motionstag mit einem fröhlichen Tanz, die der dänische Schulsportverband, „Dansk Skoleidræt“, eigens für die diesjährige Veranstaltung choreografiert hat.

„Wir haben den Tanz schon vorher ein wenig geübt, sodass es heute ganz toll geklappt hat“, freut sich Anne-Bente Bergsvik aus dem DSP-Kollegium über den gelungenen Start in den Tag.

Zum Aufwärmen wurde getanzt. Foto: Deutsche Schule Pattburg

Urkundenflut in Pattburg

Als Nächstes stand ein Ein-Stunden-Lauf auf dem Programm. Nicht weniger als 38 Schülerinnen und Schüler konnten bei dem gemeinsamen Abschluss eine Urkunde in Empfang nehmen. Sie hatten tatsächlich eine satte Stunde lang im Dauerlauf verbracht. 60 Minuten wohlgemerkt, nicht nur eine Schulstunde lang.

Der lange Läuferwurm zog sich durch den ganzen Ort. Foto: Deutsche Schule Pattburg

Doch Anne-Bente Bergsvik bescheinigt allen Schulkindern gute Leistungen, wenn die Kräfte diesmal vielleicht auch nicht ganz für 60 Minuten gereicht haben. Ganz besonders stolz ist die Vorklassenleiterin jedoch auf ihre Schützlinge aus der Klasse 0. Immerhin hielten sechs der 15 Knirpse die ganze Zeit durch.

Zum Vergleich: Im sechsten und siebten Schuljahr konnten sich nur jeweils zwei Kinder bzw. Jugendliche motivieren, 60 Minuten im Dauerlauf zu verbringen.

Aus sämtlichen Matten und Geräten war ein spannender Hindernisparcous in die Turnhalle gezaubert worden. Foto: Deutsche Schule Pattburg
Beim Discgolf gilt es, eine Frisbeescheibe mit so wenig Würfen wie möglich in den Korb zu bekommen. Foto: DSP Motionstag 2022

Zweigeteiltes Sportprogramm

Beim zweiten Teil des Sportangebots am Motionstags gab es eine Zweiteilung. Für die Jüngsten (bis einschließlich Klasse 2) war ein herausfordernder Hindernisparcours in der Turnhalle aufgebaut worden, während die Großen (ab 3. Schuljahr) vorher zwischen einem mannigfaltigen Angebot wählen konnten. Es wurde Tischtennis und Discgolf gespielt, getanzt, Disc-Golf und Traumreisen unternommen.

Mehr lesen

Leitartikel

Gwyn Nissen
Gwyn Nissen Chefredakteur
„Minderheit mit Mut zur Zukunft“