Gewinnspiel

„Coco schmust für ihr Leben gern“

„Coco schmust für ihr Leben gern“

„Coco schmust für ihr Leben gern“

Erik Benger
Erik Benger
Lügumkloster/Løgumkloster
Zuletzt aktualisiert um:
Anke Tästensen hat einen neuen Familienzuwachs. Foto: Erik Benger

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Seit Anfang Mai hatte „Der Nordschleswiger“ das niedlichste Haustier Nordschleswigs gesucht. Die Gewinnerin ist jetzt gefunden. 

Auf einem Hof in Lügumkloster (Løgumkloster) lebt die einjährige Ponystute Coco, die nun den Titel „Das niedlichste Haustier Nordschleswigs“ trägt. Der Hof gehört Anke Tästensen, Schulrätin des Deutschen Schul- und Sprachvereins für Nordschleswig (DSSV).

„Ich freue mich sehr über die Auszeichnung, auch wenn ich ziemlich überrascht bin, die Einsendung war eher als Fun Fact gedacht“, sagt Tästensen. Coco ist ein schwarz-weiß geflecktes Fohlen und ist ungefähr 1,2 Meter groß. „Sie wächst aber bestimmt noch 15 Zentimeter“, sagt Tästensen.

Ein Pony für die Enkel

Für Anke Tästensen waren Pferde schon immer eine Leidenschaft, ein Ausgleich zu ihrer Arbeit. Sie hofft, diese Leidenschaft auch an ihre Enkelkinder weiterzutragen und ihnen vor allem Reiten beizubringen. Dafür soll Coco dienen.

„Bis Coco aber reitbar sein wird, vergehen noch ein paar Jahre“, sagt die Schulrätin, die übrigens auf einem Vier-Generationen-Hof lebt. Also sozusagen mit den Enkelkindern unter einem Dach.

Coco ist eine Stute mit Temperament. Foto: Erik Benger

Coco bringt zusätzlich richtig Leben auf den Hof. Das Fohlen ist aufgeweckt und neugierig, außerdem hat es eine tolle Ausstrahlung. Seine Lieblingsbeschäftigungen sind Bocksprünge über die Weide und Schmusen mit dem neunjährigen Shetlandpony Laban. „Auch wenn sie noch recht ungestüm ist, Coco schmust für ihr Leben gern.“

Als Lieblingsmahlzeit bekommt die Ponydame eine sogenannte „Pony“-Mischung. Von Möhren und Brot ist sie allerdings noch kein großer Fan.

Können diese Augen lügen? Foto: Erik Benger

Die Mutter von Coco ist eine fünfjährige Ponystute, die ebenfalls bei Tästensen auf dem Hof lebt. Die Schimmelstute ist ungefähr fünf Jahre alt und hat Coco vor einem Jahr auf die Welt gebracht. Coco hatte nämlich am 12. Mai Geburtstag und wurde ein Jahr alt. „Wir haben sogar indirekt ein bisschen Cocos Geburtstag gefeiert. Außerdem hat eine Nachbarin, die zu Geburtstagen regelmäßig den Dannebrog hisst, auch eine kleine Fahne für Coco am Gatter aufgestellt.“

Mehr lesen

Leserbeitrag

Klassen 5 und 6 der DSS
„Die DSS auf Klassenfahrt in Schleswig-Holstein“