Freizeit

Langeweile? Die Hobby-Messe hilft, einen neuen Zeitvertreib zu finden

Langeweile? Die Hobby-Messe hilft, einen Zeitvertreib zu finden

Die Hobby-Messe hilft, einen neuen Zeitvertreib zu finden

Lukas Scherz
Lukas Scherz
Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Padel-Tennis ist etwas für alle, die sportlich aktiv werden wollen (Archivfoto). Foto: Jan Peters

Diesen Artikel vorlesen lassen.

In der Deutschen Zentralbücherei Apenrade bietet sich bei der Hobby-Messe die Chance, eine neue Freizeitbeschäftigung zu finden und Kontakte innerhalb der deutschen Minderheit zu knüpfen.

„Vielleicht bekommen einige eine Anregung, sich ein neues Hobby zuzulegen“, antwortet Katja Hinz von der Deutschen Zentralbücherei Apenrade auf die Frage, was die Intention hinter der Hobby-Messe sei. Außerdem soll die Veranstaltung zeigen, was bei der Minderheit los ist und die Möglichkeit geben, sich untereinander zu vernetzen, so Hinz.

Vielleicht bekommen einige eine Anregung, sich ein neues Hobby zuzulegen.

Katja Hinz, leitende Bibliotheksassistentin

Katja Hinz berichtet, dass die gesamte Veranstaltung kostenlos ist und hauptsächlich in deutscher Sprache abgehalten werden wird. Einige Stände werden aber auch zweisprachig sein, erzählt die leitende Bibliotheksassistentin weiter.

Die Hobby-Messe findet am 9. September zwischen 14 und 20 Uhr in der Zentralbücherei Apenrade statt. Es werden zahlreiche Aktivitäten vorgestellt, wie unter anderem Modellbau, Padel-Tennis, Tanzen oder Whisky-Tastings für die erwachsenen Besucherinnen und Besucher.

Mehr lesen