60 Jahre DGN

DGN-Jubiläumsfest: Anmeldefrist verlängert

DGN-Jubiläumsfest: Anmeldefrist verlängert

DGN-Jubiläumsfest: Anmeldefrist verlängert

Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Das DGN veranstaltet ein Jubiläumsfest im eigenen Hause. Foto: Karin Riggelsen

Das Deutsche Gymnasium für Nordschleswig feiert sein 60-jähriges Bestehen und lädt zu einem gemütlichen Nachmittag mit Wiedersehensfreude.

60 Jahre Deutsches Gymnasium für Nordschleswig (DGN) wollen ordentlich gefeiert werden, und das wird mit einem Jubiläumsfest am 14. September in die Tat umgesetzt. Ab 14 Uhr heißt es im DGN dann: Schnacken mit alten Schulkameraden und Freunden des DGN, Verköstigung und bei guter Live-Musik den späteren Abend genießen.

Die ursprüngliche Anmeldefrist wurde verlängert, sodass jetzt noch bis zum 25. August Anmeldungen für die Veranstaltung entgegengenommen werden. Doch schon jetzt ist Jens Mittag, Schulleiter des DGN, zufrieden mit den Anmeldezahlen: „Wir haben viele Anmeldungen, mehr als wir erwartet hatten.“ Auch spontane Besucher seien beim Jubiläumsfest gern gesehen, allerdings werde es für diese Besucher keine Verköstigung geben.

Ab 14 Uhr ist das Treffen in der Schule angesetzt, ehemalige Schülerinnen und Schüler aus etwa 60 Jahrgängen können dann die Gelegenheit nutzen, sich ausgiebig zu unterhalten und einander bei Kaffee und Kuchen auf den neuesten Stand zu bringen.

„Wir werden für jeden Jahrgang eine Ecke reservieren“, verspricht Jens Mittag. Ab 18 Uhr können die knurrenden Mägen dann mit einem reichhaltigen Büffett und einem Bier gefüllt werden, bevor die Stimmung ab 20 Uhr mit einem Rock-Pop-Konzert in der Aula zum Kochen gebracht wird. Anmeldungen werden online (www.bdn.dk/buchen), telefonisch (74622636) oder per Mail (kontakt@deutschesgym.dk) entgegengenommen.

Mehr lesen