Ladywalk

Sich bewegen und etwas Gutes dabei tun? Das wollen wir auch 2017!

Die Mitarbeiterinnen des Nordschleswigers suchen Teilnehmerinnen für den Ladywalk 2017 am 29. Mai (Startschuss: 18.30 Uhr) in Sonderburg. Seit vielen Jahren nehmen unsere Kolleginnen an Dänemarks größtem Eintagessportevent teil und absolvieren dabei die Strecke über 7 km.

Das Maskottchen des Nordschleswigers.
Foto: Der Nordschleswiger

Nachdem wir im vergangenen Jahr fast 50 Teilnehmerinnen in unserem Team begrüßen konnten, wollen wir die Zahl in diesem Jahr noch einmal überbieten. Dafür suchen wir dich/euch!

 

Der Ladywalk ist eine wohltätige Veranstaltung, an der ausschließlich Frauen teilnehmen dürfen. In jedem Jahr kommen die Erlöse der Veranstaltung einem wohltätigen Zweck zugute. In diesem Jahr sollen „PCO Foreningen“ und „Hjerteforeningen“ unterstützt werden. Im vergangenen Jahr nahmen 42.212 Frauen in 12 Städten teil.

 

Wer kann im Nordschleswiger-Team mitlaufen?

Abgesehen von der Tatsache, dass nur Frauen teilnehmen dürfen, gibt es keinerlei Einschränkung.

Ziel des Ladywalks ist nicht, die vorgegebene Strecke möglichst schnell zu absolvieren, sondern sich zu bewegen, Spaß zu haben und etwas dabei Gutes zu tun.

 

Was kostet mich die Teilnahme?

Zunächst einmal Zeit und die Startgebühr. Da unsere Mittel begrenzt sind, können wir leider nicht die Anmeldegebühr (125 Kr.) für alle Teilnehmerinnen übernehmen. Der Nordschleswiger übernimmt aber die Druckkosten für das tolle Nordschleswiger-Team-Shirt.

  

Was bringt mir das?

Neben einem tollen Ladywalk-T-Shirt mit unserem überarbeiteten Maskottchen „Nordi“ bringt die Veranstaltung vor allem Spaß! Ihr könnt euch in einer sehr sympathischen und lustigen Frauengruppe auf die Strecke begeben. Zusätzlich seid ihr aktiv und tut noch etwas Gutes.

 

Wie geht es jetzt weiter?

Um als große Gruppe am Ladywalk teilnehmen zu können, muss die Anmeldung geschlossen erfolgen. Wenn du oder ihr als Teil des Nordschleswiger-Teams am Ladywalk teilnehmen wollt, müsst ihr also Folgendes tun:

1. Schickt einfach eine E-Mail mit eurem Namen und eurer T-Shirt-Größe an aha@nordschleswiger.dk. Ihr erhaltet dann so schnell wie möglich eine Bestätigung per E-Mail.

2. Um eure Teilnahme endgültig zu bestätigen, müsst ihr nur die Anmeldegebühr in Höhe von 125 Kr. an uns überweisen. Dafür habt ihr zwei Möglichkeiten:

a. Überweist die Anmeldegebühr einfach per MobilePay an unsere Team-Leiterin Anke Haagensen (Tel. 24216222)

b. Überweist die Anmeldegebühr auf das Ladywalk-Konto des Nordschleswigers (Reg.: 7930 Kontonummer: 2500669; Aabenraa Kreditbank) mit dem Verwendungszweck „LW2017 + Name der Teilnehmerin“. 

3. Sobald die Anmeldegebühr bei uns eingegangen ist (spätestens am 27. April), erhaltet ihr eine Bestätigung von uns. Wer bis dahin den Betrag nicht überwiesen hat, kann leider nicht angemeldet werden.

4. Wir werden anschließend das gesamte Team anmelden und euch alle weiteren Informationen zu Uhrzeit und Treffpunkt des Nordschleswiger-Teams mitteilen.

5. Dann heißt es trainieren oder einfach bis zum Ladywalk am 29. Mai warten.

 

Alle weiteren Informationen findet ihr unter www.ladywalk.dk. Natürlich steht euch auch unsere Teamleiterin Anke Haagensen jederzeit unter +45 73323060 oder aha@nordschleswiger.dk für weitere Informationen zur Verfügung.

 

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!