Hadersleben kompakt

Kurzmeldungen aus der Kommune Hadersleben

Kurzmeldungen aus der Kommune Hadersleben

Kurzmeldungen aus der Kommune Hadersleben

Hadersleben/Haderslev
Zuletzt aktualisiert um:
Freiwillige Feuerwehr Moltrup im Einsatz bei Oksbøl Foto: Brand & Redning Sønderjylland

Neues aus der Domstadtkommune

Sattelanhänger mit Frostwaren gestohlen

Ein Sattelanhänger mit gefrorenen Backwaren ist vom Finlandsvej in Hadersleben gestohlen worden. Der weiß/cremefarbene Anhänger, Kfz-Kennzeichen BV 8412, verschwand in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch.

Brand in Abfallsortierungs-Halle wird untersucht

Oksbøl Die Ursache des Brandes in einer Abfallsortierungs-Halle am Oksbølvej ist noch ungeklärt.

Das Feuer brach am Sonnabendvormittag aus. Dicke Rauchsäulen quollen aus der Halle und die kommunale Bereitschaft setzte mehrere Wehren ein. Der Militärflughafen Fighter Wing beteiligte sich auch an den Löscharbeiten.

In den Monaten Mai und Juni brannte es bereits zweimal in Abfallsortierungshallen im Raum Hadersleben. Der eine Brand entstand aufgrund von Selbstentzündung. „Wir werden brandtechnische Untersuchungen vornehmen“, so Polizeisprecher Henning Markussen am Montagvormittag.

Trickdiebe bestahlen Seniorin

Hadersleben/Haderslev Eine Haderslebenerin ist am Sonnabendnachmittag bestohlen worden. Die Frau in den 70ern ging mit ihrem Hund auf der Jernbanegade spazieren, als ein Mann und eine Frau sie ansprachen und sagten, wie niedlich ihr Hund sei. Das Paar verstrickte sie in ein längeres Gespräch, dabei merkte die Haderslebenerin nicht, dass ihr offenbar die Haustürschlüssel gestohlen wurden.

Als sie in ihre Wohnung zurückkehrte, stellte sie fest, dass sie anscheinend auf Trickdiebe hereingefallen war. Aus ihrer Wohnung waren Schmuck und Bargeld verschwunden.

Die ethnische Identität des Paares ist nicht Dänisch. Der Mann trug sandfarbene Shorts und ein schwarzes Sweatshirt. Die Frau sprach Dänisch mit Akzent, sie hatte ihr langes, helles Haar geflochten und sie trug eine Cargojacke.

Sommerandacht in der Alt Haderslebener Kirche

Hadersleben/Haderslev In diesem Jahr wird ausnahmsweise im Juli eine Andacht in der St. Severin Kirche zu Alt Hadersleben gefeiert. Christa Hansen, die Pastorin des deutschen Teils der Gemeinde, teilt mit, dass die Andacht am Sonntag, 14. Juli, stattfindet. Beginn ist um 14 Uhr. Der Chor der Freiwilligen wird zugegen sein. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, bei einer Tasse Kaffee noch ins Gespräch zu kommen.

Auffahrunfall mit vier Autos

Hadersleben/Christiansfeld Vier Autos sind am Mittwochnachmittag in einen Unfall auf der Autobahn E45 zwischen Hadersleben und Christiansfeld verwickelt gewesen

Der Unfall ereignete sich in nördlicher Fahrtrichtung. Ein Autofahrer soll aufgefahren sein, als ein vor ihm fahrender Pkw abbremste. Daraufhin seien zwei weitere Autos in die beiden Fahrzeuge gefahren.

Personen sollen nicht verletzt worden sein, teilt ein Polizeisprecher mit. Die Autobahn war nach dem Unfall während der Bergung der Fahrzeuge gesperrt.

Deutsche Bücherei: Reduzierte Öffnungszeiten in den Sommerferien

Büchereileiterin Monika Knutzen Foto: Ute Levisen

Hadersleben/Haderslev In den Sommerferien sind die Öffnungszeiten in der deutschen Bücherei in Hadersleben reduziert worden.

Laut Büchereileiterin Monika Knutzen sind die speziellen Öffnungszeiten wie folgt:

Woche 30: Montag, 22. Juli, und Donnerstag, 25. Juli, geschlossen; Dienstag, 23. Juli, und Freitag, 26. Juli, jeweils von 10 bis 14 Uhr.

Woche 31: Montag, 29. Juli, und Donnerstag, 1. August, geschlossen; Dienstag, 30. Juli, und Freitag, 2. August, jeweils von 10 bis 14 Uhr

Woche 32: Montag, 5. August, und Dienstag, 6. August, jeweils von 10 bis 14 Uhr.

Die offene Bücherei kann von 7 bis 22 Uhr genutzt werden.

Auto brennt auf der Autobahn bei Schauby

Schauby/Skovby Auf der Autobahn E 45 ist ein Auto am Mittwoch gegen 12.30 Uhr komplett ausgebrannt. Das Fahrzeug stand plötzlich lichterloh in Flammen auf der Spur in Richtung Kolding. Der Fahrer hielt unter der Autobahnbrücke bei der Abfahrt Schauby an.

Die kommunale Bereitschaft löschte den Brand, der heftigen Rauch entwickelte. Personen sollen nicht verletzt worden sein, schreibt die kommunale Bereitschaft bei Facebook.

Der Freundeskreis lädt zu Kaffee und Musik in die Törninger Mühle

Törning/Woyens Der Freundeskreis des „Plejecenter Bregnbjerglunden“ in Woyens hat erneut eine Veranstaltung für Senioren und Angehörige vorbereitet.

Diesmal lädt der Freundeskreis zu Kaffee und Musik ein. Die Veranstaltung findet am Montag, 15. Juli, in der Törninger Mühle statt. Beginn ist um 14 Uhr. Der Vorsitzende des Freundeskreises, Jens Peter Rasmussen, berichtet, dass der Vamdruper Chor „Spilop“ das musikalische Rahmenprogramm gestaltet.

„Es sind bereits 77 Teilnehmer angemeldet“, freut sich Rasmussen.

Zeugen gesucht: Einbruch in Zahnarztpraxis in Gramm

Gramm/Gram Unbekannte sind am Wochenende in eine Zahnarztpraxis am Stadionvej in Gramm eingebrochen und haben medizinische Spezialgeräte gestohlen.
Den Polizeiangaben zufolge wurden unter anderem ein Ofen für die Herstellung von Zahnersatz, eine Vakuumpumpe und eine Fräse entwendet.

Zeugen bitte bei der Polizei unter Telefon 114 melden.

In der Flohmarkthalle wurde gezündelt

Hadersleben/Haderslev Die Ursache für den Brand in der Flohmarkthalle „Havnens Loppemarked“ am Südhafen ist offenbar gefunden worden.

Die Polizei teilte mit, dass ein 46-jähriger Haderslebener gesteht, das Feuer am Donnerstag gelegt zu haben. Der Mann konnte Freitag festgenommen werden. Der Tatverdächtige gab an, dass er den Brand nicht mutwillig entfachte. „Wir haben ihn nach dem Verhör auf freien Fuß gesetzt“, so ein Polizeisprecher. Laut Polizei ist der Mann mental retardiert.

Fighter-Wing: Neue Asphaltdecke für die Landebahn

Die Landebahn der Fighter Wing Skrydstrup wird renoviert. Die Hauptbahn ist Ende Mai geschlossen worden, um die Sanierung vorzubereiten.

Die Asphaltierungsarbeiten sind am Montag eingeleitet worden. Die Anlieger des Militärstützpunktes müssen bei der Anlieferung des Asphalts mit erhöhtem Verkehrsaufkommen rechnen. Während zum Wochenauftakt rund 84 Lastwagen auf den Straßen in und um Skrydstrup unterwegs waren, rechnet der Militärflughafen damit, dass am Dienstag eine Lkw-Flotte von etwa 200 Fahrzeugen in Richtung Fighter Wing rollen wird.

Der Asphalt wird aus fünf verschiedenen Werken angeliefert. Generalunternehmen des umfassenden Sanierungsprojekts ist die Firma Arkil aus Hammeleff.

Gottesdienst in der Herzog-Hans-Kirche

Am Sonntag, 7. Juli, wird der deutsche Gottesdienst ab 10 Uhr in der Herzog-Hans-Kirche gefeiert. Die Orgel spielt Thomas Berg-Juul und Kirchensänger Asger Michaelsen unterstützt den Gesang.

Kirchendiener Orla Christensen wird bei gutem Wetter Kaffee und Tee auf dem Hof für einen kurzen „Nachschnack" nach dem Gottesdienst bereitstellen, teilt Pastorin Christa Hansen mit.

F-35-Kampfjet: Bürgertreffen am 8. August

Woyens/Vojens Das Verteidigungsministerium wird zusammen mit der Immobilienverwaltung der Verteidigung (Forsvarets Ejendomsstyrelse) eine Bürgerversammlung zum Thema “ „-35-Kampfjet“ durchführen. Das Treffen findet am 8. August in den Hallen am Stadionvej statt. Beginn ist um 19 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Schätzung der Konsequenzen für die Umwelt bei Inbetriebnahme der F-35-Kampfjets ist fertig (hier online einsehbar). Die Schätzung ist am 4. Juli in die Anhörung geschickt worden. Das schreibt die Kommune Hadersleben auf ihrer Homepage. Die Anhörung läuft bis zum 30. August.

Auf der Bürgerversammlung wird die Schätzung vorgelegt. Das Ergebnis des zu erwartenden Lärms, der nicht von den Kampfjets, sondern durch andere Aktivitäten auf der Fighter Wing entsteht (terminalstøj), wird ebenfalls besprochen.

Das Modell für die Entschädigung betroffener Anlieger wird zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht.

Mit dem „Törning-Express“ über Land fahren

Der Fahrplan von „Veteranbanen-Haderslev-Vojens“ (VHV) hat in diesem Jahr insgesamt zehn Fahrtage zu bieten. Am Donnerstag, 4. Juli, kommen Bahnenthusiasten bereits auf ihre Kosten. An diesem Tag wird auch der „Törning-Express" eingesetzt, so VHV-Pressesprecherin Kerstin Petersen.

Besuch in der Törninger Mühle

Die Fahrt mit dem „Törning-Express“ umfasst unter anderem den Besuch der Törninger Mühle. Vom Bahnhof in Hammeleff werden die Passagiere mit der Pferdekutsche nach Törning gebracht. Nach einer Führung durch die Mühle geht es erneut mit der Kutsche zur Wasserkraftanlage in Christiansthal und nach Dammende, wo die Rückfahrt mit dem Dammboot „Dorothea“ erfolgt

Der Fahrplan für die sommerlichen Aktivitäten ist online einsehbar unter veteranbanen-haderslev-vojens.dk.

Am 4. Juli verlässt der Museumszug den Bahnhof in Woyens um 11 und 13.30 Uhr. Auf dem „Bahnhof West“ in Hadersleben rollt der Zug um 12 und 14.30 Uhr gen Westen.

Wikingerspiel: Brand auf der Freilichtbühne

Jels Ein technischer Defekt in einer Industriebatterie ist offenbar die Ursache für ein Feuer auf der Bühne der Jelser Wikingerspiele.

Das Podium wurde teilweise in Mitleidenschaft gezogen. Die Schäden konnten am Dienstag ausgebessert werden. Die Vorpremiere am 3. Juli findet planmäßig statt.

Mehr lesen

Leserbrief

Christian Schulz
„Der sker aldrig noget i Haderslev!“