RENDSBURG

Einschränkungen auf der Rader Hochbrücke ab Montag

Deges
Rendsburg
Zuletzt aktualisiert um:
Rader Hochbrücke
Foto: dpa

Wegen Baugrunduntersuchungen wird die Fahrbahn in beiden Fahrtrichtungen eingeengt.

Wegen bauvorbereitenden Baugrunduntersuchungen und Drucksondierungen kommt es auf der Rader Hochbrücke ab Montag, 14. Januar, zu Verkehrseinschränkungen.

Für die Dauer von voraussichtlich einer Woche muss auf den Brückenrampen in beiden Fahrtrichtungen mit vorübergehenden Einengungen des rechten Fahrstreifens gerechnet werden.

Die Projektgesellschaft DEGES bittet alle Verkehrsteilnehmer, die Tempolimits vor und in der Baustelle zu beachten und rücksichtsvoll zu fahren, um Unfälle und damit Staus zu vermeiden.

Mehr lesen