Wetter

Weiterhin milder Herbst

Weiterhin milder Herbst

Weiterhin milder Herbst

Ritzau/wt
Dänemark
Zuletzt aktualisiert um:
Wer Zeit hat, sollte die milden Herbsttage genießen. (Archivfoto) Foto: Karin Riggelsen

Die kommenden Tage bleiben die Temperaturen für die Jahreszeit angenehm. Freitag kommt der Wetterumschwung.

Der Herbst zeigt sich weiterhin von seiner freundlichen Seite – zumindest noch einige Tage.

Das sagt Anna Christiansson vom staatlichen Wetterdienst DMI.

In weiten Teilen des Landes können die Temperaturen in den letzten Tagen des Septembers 15 bis 18 Grad erreichen.

Mancherorts können sie sogar auf 20 Grad steigen. Die Chance, die Sonne zu erleben stehen nicht schlecht.

„Man soll das Wetter genießen, solange es noch geht“, empfiehlt die Meteorologin. Denn am Freitag kommt das typische Herbstwetter.

Montag wird es ein wenig feucht, da eine Wetterfront über das Land wandert. Die Temperaturen liegen bei 15 bis 20 Grad.

Dienstag und Mittwoch liegen die Temperaturen bei wechselnder Bewölkung zwischen 15 und 18 Grad. Es bleibt weitgehend trocken.

Am Donnerstag, dem ersten Oktobertag, geht es mit den milden Temperaturen weiter. Der Wind frischt jedoch insbesondere an den Küsten auf.

Freitag kommt dann der Umschwung.

Es wird bewölkt mit Regen und Schauern. Die Temperaturen werden um die 15 Grad liegen, und der Wind wird frisch bis stark.

Auch an den darauffolgenden Tagen bleibt es wechselhaft und kühl.

Mehr lesen

Leitartikel

Gwyn Nissen
Gwyn Nissen Chefredakteur
„Die Verbindung lebt“