Wahlen

Parteien bereit für den Wahlkampf: Über 10.000 Plakate sind schon gedruckt.

jt
Aarhus
Zuletzt aktualisiert um:
Ein Wahplakat im Kommunalwahlkampf. Foto: Archivbild: DN

Seit sechs Monaten läuft die Druckerei des größten Herstellers von Wahlplakaten in Dänemark auf Hochtouren. Sechs der neun Parteien im Parlament haben schon Plakate bestellt.

Der Termin für die kommende Parlamentswahl in Dänemark ist noch nicht bekannt. Sicher ist nur, dass sie vor dem 17. Juni 2019 stattfinden wird. Trotzdem laufen die Wahlvorbereitungen bereits auf Hochtouren, denn mehrere Politiker haben schon ihre Plakate bestellt.

Beim größten Lieferanten von Wahlplakaten, Lasertryk in Aarhus, werden seit einem halben Jahr Wahlplakate gedruckt, berichtet DR Østjylland. Sechs der neuen Parteien im Parlament haben ihre Plakate bestellt und 10.000 wurden auch schon geliefert. Einer, der seine Plakate bekommen hat ist Jens Joel, Kandidat der Sozialdemokraten.

„Meine Plakate wurden vor anderthalb Jahren, als es in der Regierung kriselte, gedruckt. Als Politiker einer Oppositionspartei muss man immer bereit sein“, so Joel zu DR.

Mehr lesen