Landespolitik

Umfrage: Thulesen der Mächtigste in Dänemark

jt
Kopenhagen
Zuletzt aktualisiert um:
Kristian Thulesen Dahl (DF) Foto: Mads Joakim Rimer Rasmussen/Ritzau Scanpix

Eine neue Voxmeter-Umfrage unter den dänischen Bürgern zeigt, dass der DF-Parteichef ihrer Meinung nach der machtvollste Politiker in Dänemark ist. Das ist keine Überraschung, meint eine Politikexpertin.

Weder Regierungschef Lars Løkke Rasmussen (Venstre) noch seine 21 Minister sind die machtvollsten Politiker in Dänemark. Jedenfalls nicht, wenn die dänischen Bürger danach befragt werden, berichtet die Nachrichtenagentur Ritzau. Denn eine neue Voxmeter-Umfrage im Auftrag Ritzaus zeigt, dass 48,2 Prozent der Befragten meinen, dass der Parteichef der Dänischen Volkspartei (DF), Kristian Thulesen Dahl, der mächtigste Mann auf Christiansborg ist.

Lediglich 23,5 Prozent zeigen auf den Regierungschef als den machtvollsten Politiker, während die Parteichefin der Sozialdemokraten, Mette Frederiksen, sich mit 5,4 Prozent zufriedenstellen muss, so Voxmeter.

Thulesen freut sich über das Ergebnis der Umfrage. „Ich bin natürlich mit einem solchen Ergebnis zufrieden. Ich weiß, dass diese Umfrage nur einen Einblick der aktuellen Lage vermittelt, glaube aber auch, dass es eine Anerkennung unserer Politik ist“, so Thulesen.

Der Grund, warum die Bürger auf ihn als den machtvollsten Politiker zeigen, liegt ihm zufolge wahrscheinlich bei den anderen Parteien. „Die Sozialdemokraten sind ein Teil der Erklärung für eine solches Umfragenergebnis. Die Zusammenarbeit, die wir mit ihnen und der Regierung haben, gibt unserer Partei eine einmalige Position in der dänischen Politik“, erklärt er.

Das Ergebnis der Umfrage ist nicht überraschend, meint die politische Kommentatorin der Wirtschaftszeitung Børsen, Helle Ib. „Es dreht sich hierbei um die Fähigkeit, sich in der Politik dort zu platzieren, wo man am meisten Einfluss hat. Und diese Fähigkeit beherrscht Thulesen“, so Ib zu Ritzau.

Mehr lesen

Leitartikel

Gwyn Nissen
Gwyn Nissen Chefredakteur
„Eine Chance für DR“