Freizeit

DHL-Staffel: Dieses Jahr soll wieder gelaufen werden

DHL-Staffel: Dieses Jahr soll wieder gelaufen werden

DHL-Staffel: Dieses Jahr soll wieder gelaufen werden

dodo
Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
In diesem Jahr soll auch in Apenrade wieder gelaufen werden. Foto: Timo Battefeldt, JydskeVestkysten

Dänemarks größtes Lauf-Event soll, nachdem es 2020 ausgefallen ist, im August wieder stattfinden. Die Veranstalter setzen darauf, dass das Versammlungsverbot bis dahin weitgehend aufgehoben sein wird.

In diesem Jahr ist es wieder so weit: Das Lauf-Event DHL-Staffel (DHL Stafetten) soll im August wieder in Kopenhagen, Aarhus, Odense, Aalborg und Apenrade stattfinden. Das berichtet der veranstaltende Verein Sparta. Hier haben Unternehmen, Verbände und Privatpersonen die Möglichkeit, ihre Laufschuhe anzuziehen und in die Laufshorts zu springen, die während der vergangenen zwei Jahre möglicherweise etwas enger geworden sind. 2020 musste die Veranstaltung nämlich abgesagt werden.

„Mit schwerem Herzen mussten wir die DHL-Staffel vergangenes Jahr wegen Corona absagen, aber wir haben nur Verständnis und Unterstützung von allen unseren Teilnehmern erhalten. Wir sind hoffnungsvoll und stehen in ständigem Dialog mit den Behörden. Wir glauben also, dass wir dieses Jahr eine bessere Ausgangslage haben, und bis August ist es ja auch noch etwas hin", sagt Per Hussmann vom Sport Event Syd, das die DHL Stafetten Sønderjylland organisiert.

Über 200.000 Teilnehmer

Bei der DHL-Staffel 2019 nahmen landesweit 217.000 Personen teil.

Die Organisatoren hoffen, dass die Teilnehmer motiviert werden, sich auf die Veranstaltungen vorzubereiten und gesunde Trainingsroutinen aufzubauen, die zu einem gesünderen und aktiveren Lebensstil führen können.

Nachdem die Regierung mit breiter Unterstützung der parlamentarischen Parteien ihren Wiedereröffnungsplan mit einem schrittweisen Ausstieg aus dem Versammlungsverbot und der Wiedereröffnung der Gesellschaft vorgelegt hat, sind die Organisatoren optimistisch, dass die Lauf-Veranstaltung in diesem Jahr wieder stattfinden kann.

Mehr lesen