Unfall

Sonderburger Magier Hellesøe unverletzt nach schwerem Unfall

cvt
Kopenhagen
Zuletzt aktualisiert um:
Das Auto von Jan Hellesøe nach dem Unfall. Foto: Privat

Der Sonderburger Magier Jan Hellesøe, bekannt aus zahlreichen Fernsehprogrammen, hat am Donnerstag einen schweren Autounfall unverletzt überlebt.

Der Sonderburger Magier Jan Hellesøe hat am Donnerstag einen schweren Verkehrsunfall unverletzt überstanden. Auf seiner Facebook-Seite berichtete er schon kurz nach dem Unfall ausführlich über den Vorfall. „Der Audi ist tot – Hellesøe lebt“, so Hellesøe.

Er war nach eigenen Angaben auf dem Weg von Sonderburg nach Kopenhagen auf einen Lkw aufgefahren. „Die Leute kamen schnell an und alle sagten, dass es ein Wunder ist, dass ich noch lebe“, schreibt Hellesøe. „Und danach sagten sie dann, was ich für ein Glück gehabt habe, dass ich in einem teuren Auto gefahren bin. Sowohl die Leute vom Rettungsdienst, Polizisten und andere Beteiligte“, so Hellesøe weiter, der seinen Unfall umgehend für ein politisches Statement nutzte.

„Ich sollte nicht am Leben sein, weil ich mir ein teures Auto leisten kann – ein teures Auto in Dänemark wohlgemerkt. Senkt jetzt endlich die Steuern, damit alle sicher fahren können“, fordert er.

Laut Hellesøe war der Lkw vor ihm überraschend deutlich langsamer gefahren und Hellesøe mit seinem Audi deshalb aufgefahren.

Mehr lesen