Finanzen

Staatliche Jobs: Chefetage mit hoher Lohnsteigerung

Staatliche Jobs: Chefetage mit hoher Lohnsteigerung

Staatliche Jobs: Chefetage mit hoher Lohnsteigerung

jt
Kopenhagen
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: Paul Bence/Unsplash

Innerhalb von 20 Jahren ist der Lohn in der Chefetage der staatlichen Jobs um ganze 88 Prozent gesti

Wenn man viel verdienen möchte, dann sollte man sich einen Job mit der Tarifvereinbarung für Chefs aussuchen. Das ist offenbar eine der logischsten Schlussfolgerungen nach 20 Jahre mit der Tarifvereinbarung „ny løn for akademikere i staten“, berichtet das Gewerkschaftsmagazin Magisterbladet.

Im Durchschnitt bekamen die Chefs 1998 ein Jahresgehalt von 532.000 Kronen. 2018 ist dieses Gehalt auf 999.500 Kronen gestiegen, was rund 88 Prozent ergeben. Die Mitarbeiter der Chefs mussten sich im gleichen Zeitraum mit einer Lohnsteigerung von rund 44 Prozent zufriedenstellen, so das Magazin.

Insbesondere die festen Zusatzleistungen hätten die Gehälter der Chefs innerhalb der vergangenen zehn Jahre in die Höhe getrieben.

Mehr lesen