Unsere digitale Zukunft

Umfragen zu unserer Zukunft

Carsten Werth
Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: Helge Möller

Gemeinsam mit Master-Studenten der Syddansk Universitet untersuchen wir Herausforderungen auf dem Weg in unsere digitale Zukunft. Zwei der Studentengruppen benötigen nun die Hilfe unserer Leser. Wenn ihr mithelfen wollt unsere Zukunft zu gestalten, dann nehmt an den Umfragen teil.

Seit mehreren Wochen arbeiten Master-Studenten der Syddansk Universitet (SDU) im Rahmen des Kurses „Digitale Metodologier” an Lösungen für die größten Herausforderungen, vor denen wir in Zukunft stehen.

Dabei richten die Studenten in Arbeitsgruppen ihren Blick auf verschiedenste Themengebiete. Dazu gehören zum Beispiel unser Auftritt in sozialen Medien und die Vermittlung unserer Werte.

Eine weitere Gruppe untersucht unsere aktuelle und zukünftige Rolle in der deutschen Minderheit. Für diese Untersuchung benötigen die Studenten die Meinung von möglichst vielen Lesern. Bist du Teil der deutschen Minderheit, sprichst Dänisch und willst aktiv an der Gestaltung unserer Zukunft mitwirken, dann nimm dir ein paar Minuten Zeit für die Beantwortung dieser Umfrage.

Hier kommst du zur Umfrage (nur auf Dänisch).

Eine andere Gruppe beschäftigt sich mit der Frage, wie wir unsere älteren Zeitungsleser mit in die digitale Zukunft nehmen können, bzw. was wir potenziellen Lesern der Generation 50+ anbieten könnten.

Um diese Frage zu beantworten, ist auch diese Studentengruppe auf Mithilfe angewiesen. Wenn du älter als 50 Jahre bist, Dänisch verstehst und aktiv an der Gestaltung unserer gemeinsamen Zukunft mitarbeiten möchtest, dann nimm dir doch 5 Minuten Zeit, um den Fragebogen der Studenten auszufüllen.

Hier kommst du zur Umfrage (nur auf Dänisch).

Vielen Dank für deine Hilfe.

Mehr lesen

Leitartikel

Cornelius von Tiedemann
Cornelius von Tiedemann Stellv. Chefredakteur
„Schöne Zahlen“