Gesundheit

BDN-Versammlung in Lügumkloster abgesagt

BDN-Versammlung in Lügumkloster abgesagt

BDN-Versammlung in Lügumkloster abgesagt

Lügumkloster/Løgumkloster
Zuletzt aktualisiert um:
Zu den Veranstaltungen des BDN-NorderLügumkloster im vergangenen Jahr gehörte eine Autosuchfahrt. Im Linneter Wald stießen die Teilnehmer auf Räuber. Foto: Archiv Monika Thomsen

Die vom Deutschen Schul- und Sprachverein für Nordschleswig am späten Dienstagabend eingeführten schärferen Regeln greifen prompt bei einer Veranstaltung in Lügumkloster. Die für Mittwoch geplante Generalversammlung wird verschoben.

Die für Mittwoch, 11. März, geplante Generalversammlung des Bundes Deutscher Nordschleswiger (BDN) NorderLügumkloster in der Deutschen Schule Lügumkloster findet nicht statt, da der Deutsche Schul- und Sprachverein für Nordschleswig (DSSV) wegen der Corona-Krise verschärfte Regeln für Versammlungen mit Personen von außerhalb eingeführt hat, wie die BDN-Vorsitzende Connie Meyhoff Thaysen mitteilt.

In der Schule in Lügumkloster wird der Klassenraum der 6./7. Klasse nach Schulschluss als Versammlungsraum für Veranstaltungen genutzt.

Mehr als 20 Teilnehmer erwartet

„Wir haben die Versammlung abgesagt, da wir erwarten, dass wir mehr als 20 Teilnehmer werden", sagt die Vorsitzende mit Blick auf die Vorgabe, dass keine Veranstaltungen mit mehr als 20 Personen abgehalten werden dürfen. Durch ihre Position als Schulleitern hat die BDN-Vorsitzende den direkten Draht zum DSSV.

Mitglieder breit informiert

„Wir haben durch Mail an die Eltern und Mitglieder sowie auf Facebook darüber informiert, dass wir die Generalversammlung verschieben. Die Mitglieder, die wir nicht auf diesen Kanälen erreichen, und die in der Regel dabei sind, haben wir angerufen. Wir glauben und hoffen, dass wir alle erreicht haben. Zudem hängen wir einen Zettel ins Fenster“, sagt Connie Meyhoff Thaysen.

Auch schulische Veranstaltungen fallen aus

Abgeblasen ist in schulischer Regie eine Veranstaltung am 31. März, wo ein Ideen- und Austauschabend zum Bau des neuen Kindergartens in Lügumkloster geplant war. „Ich bin dabei, unsere Elternkonsultationen abzusagen, und auch der Rynkeby-Lauf, an dem wir am Freitag vor Ostern teilnehmen, wird nicht stattfinden“, so die Schulleiterin.

Mehr lesen