Todesfälle

Von diesen Menschen mussten wir Abschied nehmen

Von diesen Menschen mussten wir Abschied nehmen

Von diesen Menschen mussten wir Abschied nehmen

Lokalredaktion Tingleff
Tingleff/Tinglev
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: DN

Eine Übersicht über die Verstorbenen aus Tingleff und Umgebung.

Woche 39

Pattburg/Padborg Lone Lautrup, Pattburg, ist nach längerer Krankheit im Alter von 58 Jahren verstorben.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Mittwoch, 23. September, ab 10 Uhr in der Kirche zu Bau/Bov statt.

 

Woche 38

Tingleff/Tinglev Arne Hansen, Tingleff, ist im Alter von 60 Jahren verstorben. Arne Hansen hat viele Jahre das Tingleffer Blumengeschäft „Karens Blomster“ in der Hauptstraße betrieben und galt in seinem Fach als absoluter Experte.

Blumenhändler Arne Hansen ist im Alter von 60 Jahren verstorben. Foto: kjt (Archiv)


Bei Bekannten und Kunden war er für seine ruhige und kompetente Art sehr geschätzt.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Donnerstag, 24. September, ab 11 Uhr in der Kirche zu Tingleff statt.

Tingleff/Tinglev Emil Christensen, Kløvermarken 54 in Tingleff, ist im Alter von 72 Jahren unerwartet verstorben. Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Dienstag, 13. August, ab 11 Uhr in der Kirche zu Tingleff statt.
Im Anschluss wird zu einer Gedenkstunde im Saxburger Krug eingeladen.

Woche 32

Seegaard/Tingleff Hans Hansen, Seegaard bzw. Tingleff, ist im Alter von 82 Jahren verstorben. Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Sonnabend, 17. August, um 11 Uhr in der Kirche zu Tingleff statt.

Wollerup/Vollerup Pia Guldborg Christiansen, Wollerup, ist im Alter von 59 Jahren entschlafen.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Freitag, 18. September, ab 13 Uhr in der Kirche zu Bjolderup statt. Die Trauerfeier endet an der Kirche.

Bau/Bov Im hohen Alter von 93 Jahren ist Valborg Nielsen, Bau, verstorben.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Freitag, 18. September, ab 10 Uhr in der Kirche zu Bau statt.
Wegen der Corona-Pandemie ist die Trauerfeier geladenen Gästen vorbehalten und endet an der Kirche.

Buhrkall/Burkall Johannes Hansen, Buhrkall, ist im Alter von 83 Jahren verstorben.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Freitag, 18. September, ab 14 Uhr in der Kirche zu Buhrkall statt.

Stoltelund/Aabenraa Im Alter von 90 Jahren ist Ellen Jessen, Apenrade/Aabenraa, ehemals Stoltelund, entschlafen.
Die Beerdigung findet am Freitag, 18. September, ab 13.30 Uhr bei der Kirche zu Tingleff/Tinglev statt.
Wegen der Corona-Krise ist die Trauerfeier den Angehörigen vorbehalten.

 

Woche 37

Pattburg/Padborg Mathias C. L. Bonnichsen, Pattburg, ist im Alter von 91 Jahren verstorben.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Donnerstag, 17. September, ab 12.30 Uhr in der Kirche zu Bau statt.

 

Woche 36

Fröslee/Frøslev Knud Erik Vinding Jørgensen, Fröslee (Pluskær), ist im Alter von 67 Jahren verstorben.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Donnerstag, 10. September, ab 12.30 Uhr in der Kirche zu Bau statt.
Die Plätze in der Kirche sind begrenzt, Trauergäste können aber vor der Kirche teilnehmen.

Kollund Im Alter von 73 Jahren ist Grethe Lei aus Kollund verstorben. Die Trauerfeier findet am Freitag, 4. September, 12.30 Uhr, in der Kirche in Kollund statt. Aufgrund der Covid-19-Vorschriften können nur geladene Personen an den Trauerfeierlichkeiten in der Kirche teilnehmen. DN

 

Groß-Jündewatt/St. Jyndevad Wilhelm Ritschel, Groß-Jündewatt, ist im Alter von 80 Jahren verstorben.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Freitag, 4. September, ab 10 Uhr in der Kirche zu Buhrkall/Burkal statt.

Rapstedt/Ravsted Im hohen Alter von 93 Jahren ist Annamarie Toft, Rapstedt, entschlafen.
Die Beerdigung findet am Mittwoch, 2. September, ab 13 Uhr bei der Kirche zu Rapstedt statt.

 

Woche 35

Bülderup-Bau/Bylderup-Bov Hans Peter Hansen, Bülderup-Bau, ist verstorben. Die Trauerfeier findet in aller Stille statt.

 

Woche 34

Anita Festersen verstorben

Rapstedt/Ravsted Nach einem langen und erfüllten Leben ist Anita Festersen, Margarethetoft 2A in Rapstedt, im Alter von 90 Jahren entschlafen.
Anita Festersen war eine geborene Kock und stammte aus Meldorf. In jungen Jahren war sie im Gaststättengewerbe tätig. 1957 übernahm sie eine Haushälterstelle auf dem Hof von Hans Festersen in Wollerup/Vollerup. Die beiden kamen sich näher, wurden ein Paar und heirateten.
Anita Festersen war ihrem Mann auf dem Hof stets eine große Hilfe. Nach dem Tod ihres Mannes 1983 blieb Anita Festersen noch bis 1987 auf dem Hof wohnen, den Sohn Uwe übernahm.
Sie war eine aktive Ruheständlerin, die sich lange Zeit mit Spaziergängen und Radfahren fit hielt. Die Verstorbene arbeitete mit Vorliebe in ihrem Garten und las viel. Sie widmete sich zudem gern verschiedenen Formen der Handarbeiten und war früher Mitglied im örtlichen Schützenverein.
Anita Festersen, die einen guten Kontakt zu Nachbarn und Bekannten pflegte, engagierte sich für den Sozialdienst Rapstedt. Bis 2008 gehörte sie 23 Jahre lang dem Vorstand an.
Anita Festersen hinterlässt die Söhne Asmus und Uwe. Uwe wohnt immer noch auf dem Elternhof in Wollerup und Asmus ist in Buxtehude ansässig. Um Anita Festersen trauern sieben Enkel.
Die Beerdigung findet am Sonnabend, 22. August, ab 11 Uhr bei der Kirche zu Bjolderup statt. kjt

Andreas Andresen 59-jährig verstorben

Schmedeby/Smedeby Im Alter von 59 Jahren ist Andreas Andresen aus Schmedeby nach längerer Krankheit unerwartet an Herzversagen verstorben.
Andreas Andresen wuchs in Tingleff/Tinglev auf und besuchte die Deutsche Schule Tingleff. Er war sportlich talentiert und spielte in jungen Jahren Handball und Fußball beim SV Tingleff. Man kannte und schätzte ihn als fairen Sportsmann.
Beruflich war er zunächst in der Transport- und Logistikbranche tätig und machte sich später in verschiedenen Bereichen selbstständig.
Andreas Andresen führte ein ruhiges Leben und beschränkte sich auf den Kontakt zu einem engen Bekanntenkreis.
Die Trauerfeier findet in aller Stille statt. kjt

Tingleff/Tinglev Hans Iver Enemark, Tingleff, ist im Alter von 85 Jahren entschlafen.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Freitag, 21. August, ab 14 Uhr in der Kirche zu Tingleff statt.

Bülderup-Bau/Bylderup-Bov Gitte Riemke, Bülderup-Bau, ist im Alter von 52 Jahren verstorben.
Die Beerdigung findet am Donnerstag, 20. August, ab 11 Uhr bei der Kirche zu Abel/Abild statt.

 

Woche 33

Tingleff/Tinglev Fritz Krause, Tingleff, ist nach kurzer Krankheit im Alter von 65 Jahren verstorben.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Dienstag, 18. August, ab 14 Uhr in der Kirche zu Tingleff statt.

Kollund Bent Carstensen, Kollund, ist im Alter von 84 Jahren verstorben.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Donnerstag, 20. August, ab 12.30 Uhr in der Kollunder Kirche statt.
Wegen der Corona-Pandemie ist die Trauerfeier ausschließlich der Familie vorbehalten.

Uk/Uge Egil Jensen, Uk, ist nach kurzer Krankheit im Alter von 73 Jahren verstorben.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Donnerstag, 13. August, ab 11 Uhr in der Kirche zu Uk statt.

Bollersleben/Bolderslev Im Alter von 74 Jahren ist Hanne-Marie Temmesen, Bollersleben, verstorben.
Die Beerdigung findet am Freitag, 14. August, ab 13 Uhr bei der Kirche zu Bjolderup statt.

 

Woche 32

Pattburg/Padborg Hans Nielsen, Kalvehaven 18, Pattburg, ist im Alter von 74 Jahren gestorben. Er hinterlässt seine Frau Alice sowie die Söhne Torben und Jesper. Die Beisetzung hat stattgefunden.

Pattburg/Padborg Jytte Kryger Jørgenen, Pattburg, ist im Alter von 72 Jahren gestorben. Die Beisetzung hat stattgefunden.

Tingleff/Tinglev Gerda Vanda Larsen, Tingleff, ist nach kurzer Krankheit gestorben. Die Beisetzung findet am Dienstag, 11. August, 13.30 Uhr, von der Tingleffer Kirche aus statt. Anstelle von Blumen wird um eine Spende an die Kinderhilfsorganisation „Red Barnet“ (Kontonummer: 5016-1092668; Kennwort: Gerda Vanda Larsen) gebeten.

Lendemark Im Alter von 75 Jahren ist Hansi Thomsen, Lendemark, gestorben. Die Beerdigung findet in aller Stille statt.

Bollersleben/Bolderslev Im Alter von 69 Jahren ist Anne Marie Kolbeck, Bollersleben, gestorben. Die Beisetzung findet am Sonnabend, 8. August, ab 11 Uhr von der Kirche zu Bjolderup aus statt.

Süderhaff/Sønderhav Anna Marie Schmidt, Süderhaff, ist nach längerer Krankheit im Alter von 79 Jahren gestorben. Die Beisetzung findet am Freitag, 7. August, ab 12.30 Uhr von der Kirche zu Bau/Bov aus statt.

Bau/Bov Minna Katarina Sørensen, Bau, ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Die Beisetzung findet am Freitag, 7. August, ab 10 Uhr von der Kirche zu Bau aus statt.

 

Woche 31

Holebüll/Holbøl Paul Jensen, Holebüll, ist im Alter von 60 Jahren verstorben.
Die Trauerfeier hat stattgefunden.

Kollund/Hørup/Hörup Ida Sørensen, geborene Wollesen, ist im Alter von 86 Jahren verstorben.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Sonnabend, 1. August, ab 10 Uhr in der Kirche zu Bau statt.
Im Anschluss wird zu einer Gedenkstunde im Hotelrestaurant „Fakkelgården“ in Kollund eingeladen.

Bau/Bov Leif Pedersen, Bau, ist im Alter von 66 Jahren verstorben. Die Beisetzung hat stattgefunden.

 

Woche 30

Pattburg/Padborg Ingrid Rasmussen aus Pattburg ist nach kurzer Krankheit verstorben. Die Trauerfeier findet am Mittwoch, 29. Juli, 10 Uhr, in der Kirche zu Bau/Bov statt.

Buhrkall/Burkal Im Alter von 62 Jahren ist Landwirt Frank Aarfjes, verstorben. Der gebürtige Niederländer hatte viele Jahre einen Hof bei Buhrkall betrieben. Die Trauerfeier findet am Sonnabend, 25 Juli, 10 Uhr, in der Apenrade Kirchhofskapelle statt.

 

Rapstedt/Ravsted Aage Pedersen aus Rapstedt ist verstorben. Auf Wunsch des Verstorbenen findet die Beisetzung in aller Stille statt.

Tingleff/Tinglev Im Alter von 98 Jahren ist Auguste Kaargaard, Tingleff, verstorben. Die Verstorbene war eine in Gaardeby/Gårdeby geborene Andresen. Die Trauerfeier findet am Mittwoch, 22. Juli, 13.30 Uhr, in der Kirche zu Tingleff statt. Anschließend findet eine Gedenkfeier im Saxburger Krug statt.

Renz/Rens Im Alter von 76 Jahren ist Lars Barth-Jørgensen aus Renz verstorben. Die Trauerfeierlichkeiten beginnen am Freitag, 24. Juli, um 13.30 Uhr am Haus des Verstorbenen in Renz. Der Trauergottesdienst findet um 14 Uhr in der Kirche zu Buhrkall statt.

 

Woche 28

Krusau/Kruså Peter Speck, Krusau, ist im Alter von 66 Jahren gestorben. Die Beisetzung findet in aller Stille statt.

Bau/Bov Im Alter von 63 Jahren ist Regina Lassen, Bau, gestorben. Die Beisetzung findet am Freitag, 10. Juli, ab 10 Uhr von der Kirche zu Bau aus statt. Aufgrund der Corona-Richtlinien ist die Anzahl der Plätze in der Kirche begrenzt; Trauergäste sind jedoch vor der Kirche herzlich willkommen.

Bülderup-Bau/Bylderup-Bov Wenige Tage vor Vollendung seines 77. Lebensjahres ist Finn Halling Nissen, Bülderup-Bau, gestorben. Die Beisetzung findet am Freitag, 10. Juli, ab 13 Uhr von der Buhrkaller Kirche aus statt.

 

Woche 27

Bau/Bov Vilma Marie Kristoffersen, Pflegeheim „Rønshave" in Bau, ist im hohen Alter von 97 Jahren entschlafen.
Die Beisetzung hat stattgefunden.

Holebüll/Holbøl Im hohen Alter von 96 Jahren ist Tage Ingeman Nielsen, Holebüll, verstorben.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Donnerstag, 2. Juli, ab 12.30 Uhr in der Kirche zu Bau/Bov statt.

Pattburg/Padborg Nicolai Villi Christensen, Pattburg, ist 87-jährig nach längerer Krankheit verstorben.
Die Beisetzung erfolgt in aller Stille.

 

Woche 26

Lautrup/Lovtrup Im Alter von 79 Jahren ist Friedrich Asmus Lorenz Jessen, Lautrup, verstorben.
Die Beerdigung findet am Sonnabend, 27. Juni, ab 11 Uhr bei der Kirche zu Uk statt.

Bülderup-Bov/Bylderup-Bov Anton Schmidt, Bülderup-Bau, ist im hohen Alter von 94 Jahren entschlafen.
Die Beerdigung findet im Kreis der engsten Angehörigen am Freitag, 26. Juni, ab 14 Uhr bei der Kirche zu Bülderup statt.

Saxburg/Saksborg Rolan Christensen ist im Alter von 68 Jahren verstorben.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Donnerstag, 25. Juni, ab 11 Uhr in der Kirche zu Buhrkall/Burkal statt.
Die Trauerfeier endet an der Kirche.

Terkelsbüll/Terkelsbøl Martin H. Birk, Terkselsbüll, ist 73-jährig verstorben.
Die Beerdigung findet am Freitag, 26. Juni, ab 11 Uhr in der Kirche zu Bjolderup statt.

Schafhaus/Fårhus Im Alter von 77 Jahren ist Birgit Elisabeth Wedel Petersen nach längerer Krankheit entschlafen.
Die Beerdigung findet am Donnerstag, 25. Juni, ab 10 Uhr in der Kirche zu Bau statt. Wegen der Corona-Pandemie ist die Anzahl der Plätze begrenzt.

 

Woche 25

Thilde Hansen verstorben

Tingleff/Tinglev Nach einem langen und erfüllten Leben ist Anna Bothilde Hansen, Brombærvænget in Tingleff, im Alter von 93 Jahren verstorben.
Anna Bothilde Hansen, von allen nur Thilde genannt, war eine geborene Hansen und stammte aus Duborg. Sie besuchte die damalige deutsche Schule in Terkelsbüll/Terkelsøl und war nach Ende der Schulzeit in verschiedenen Haushalten tätig.
Verheiratet war sie mit Lorenz Hansen aus Haistrup/Hajstrup. Gemeinsam betrieben sie seinen Elternhof bis in die 80er Jahre hinein.
Thilde und Lorenz zogen daraufhin nach Tingleff in ein neu errichtetes Eigenheim, wo sie ihren Ruhestand genossen. Lorenz Hansen verstarb 1998.
Vor rund zehn Jahren zog Thilde Hansen in den Brombærvænget. Ihre große Leidenschaft war die Pflege und Hege des Gartens und der Blumen. Fast 20 Jahre war sie früher Kirchenvertreterin im Pfarrbezirk Buhrkall.
Als liebevolle Oma und Uroma hatte sie gern ihre Enkel- und Urenkel um sich herum und verfolgte interessiert deren Werdegang.
Um Thilde Hansen trauern die Söhne „Agge“, Gerhard und Joachim, die alle in Tingleff wohnhaft sind.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Dienstag, 23. Juni, ab 13.30 Uhr in der Kirche zu Tingleff statt.

Pattburg/Padborg Peter Thomsen, Pattburg, ist im hohen Alter von 96 Jahren entschlafen. Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Sonnabend, 27. Juni, ab 10 Uhr in der Kirche zu Bau statt. Wegen der Corona-Pandemie sind die Plätze begrenzt.

Bülderup-Bau/Bylderup Bov Viola Ingeborg Christensen ist im Alter von 78 Jahren verstorben. Die Trauerfeier findet in aller Stille statt.

Schafhaus/Fårhus Im Alter von 77 Jahren ist Birgit Elisabeth Wedel Petersen, Schafhaus bei Pattburg/Padborg, nach längerer Krankheit verstorben.
Die Beerdigung findet am Donnerstag, 25. Juni, ab 10 Uhr bei der Kirche zu Bau statt. Wegen der Corona-Pandemie sind die Plätze begrenzt.

Tingleff/Tinglev Børge Holdersen, Tingleff, ist nach längerer Krankheit gestorben. Die Beisetzung hat stattgefunden.

Tingleff/Tinglev Im Alter von 86 Jahren ist Christine Marie Bindzus, Tingleff, gestorben. Die Trauerfeier findet am Freitag, 19. Juni, ab 11 Uhr von der Tingleffer Kirche aus statt. Das Gefolge ist anschließend in den Krug von Osterhoist/Øster Højst eingeladen.

Tingleff/Tinglev Ejgild Nielsen, Tingleff, ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Die Beisetzung findet am Mittwoch, 24. Juni, 13.30 Uhr, von der Kirche zu Tingleff aus statt.

 

Woche 24

Krusau/Kruså Hans Stentoft, Krusau, ist im Alter von 78 Jahren unerwartet verstorben.
Die Beisetzung findet in aller Stille statt.

Pattburg/Padborg Im Alter von 60 Jahren ist Finn Jørgensen, Pattburg, nach kurzer Krankheit entschlafen.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Donnerstag, 18. Juni, ab 12.30 Uhr in der Kirche zu Bau statt. Wegen der Corona-Pandemie ist die Trauerfeier nur geladenen Gästen vorbehalten.

Bülderup-Bau/Bylderup-Bov Im hohen Alter von 86 Jahren ist Meta Louise Petersen entschlafen.
Sie wurde in Lund geboren und wuchs dort auch auf. In Leck ließ sie sich an der Hauswirtschaftsschule ausbilden. Verheiratet war sie mit Landwirt Paul Petersen aus Lüdersholm/Lydersholm. Dessen Elternhof wurde viele Jahre gemeinsam betrieben. 1999 zog das Paar nach Bülderup-Bau, wo es den Ruhestand genoss. Paul Petersen verstarb 2014.
Meta Petersen nahm gern an Veranstaltungen und Ausflügen des BDN (Bund Deutscher Nordschleswiger) und des Sozialdienstes teil. Aus der Ehe gingen drei Töchter hervor.

Tingleff/Tinglev Minna Nielsen, Tingleff, ist verstorben.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Donnerstag, 11. Juni, ab 11 Uhr in der Kirche zu Tingleff statt.

Woche 23

Anton Bargum verstorben

Stormsgaarde/Stormsgård Nach einem erfüllten Leben hat das Herz aufgehört zu schlagen. Anton Bargum, Stormsgårdevej 45 in Stormsgaarde bei Rapstedt, ist im Alter von 91 Jahren entschlafen.

Anton Bargum (†) Foto: Archiv Riggelsen


Anton Bargum besuchte die ehemalige Deutsche Schule Reppel und ließ sich zum Landwirt ausbilden. Mit seiner Ehefrau Doris übernahm er seinen Elternhof in Stormsgaarde, der viele Jahre bewirtschaftet wurde. Im Ruhestand verwandelten Anton und Doris den Hof in ein kleines, privates landwirtschaftliches Heimatmuseum, das sich bei Touristen, Nordschleswigern und Vereinen aus nah und fern großer Beliebtheit erfreute.
Die Eheleute waren treue Besucher deutscher Veranstaltungen, und Anton Bargum war viele Jahre Kirchenvertreter im Rapstedter Pfarrbezirk. Als seine Frau Doris 2013 verstarb, blieb Anton Bargum auf seinem Elternhof wohnen. Trotz zunehmender Altersschwäche war er geistig noch frisch und regelte seinen Alltag mithilfe der Heimpflege größtenteils selbst.
Man kannte Anton Bargum als zurückhaltenden, freundlichen und sehr höflichen Mann, der immer gern etwas zu tun hatte. Auch im hohen Alter werkelte an Dingen auf seinem Hof herum.
Anton Bargum hinterlässt die Töchter Elisabeth in Rapstedt und Annemette in Børkop bei Vejle. Es trauern auch die Enkelkinder, und Anton Bargum war es vergönnt, Urenkelin Alma noch zu erleben, die im vergangenen Jahr zur Welt kam.
Die Beerdigung findet am Freitag, 5. Juni, ab 11 Uhr bei der Kirche zu Rapstedt statt.
Die Trauerfeier in der Kirche ist der engsten Familie und Freunden vorbehalten, aber alle sind vor der Kirche herzlich willkommen, so der Hinweis der Familie. kjt

Pattburg/Padborg Lise Kraft, Pattburg, ist nach langer Krankheit im Alter von 75 Jahren verstorben. Die Trauerfeier findet in aller Stille statt.

Pattburg/Padborg Birthe Christiansen ist im Alter von 59 Jahren verstorben. Die Beisetzung erfolgt in aller Stille.
Anstatt evtl. zugedachter Blumen kann eine Spende entrichtet werden an die Krebshilfeorganisation „Kræftens Bekæmpelse“.

Woche 22

Pattburg/Padborg Bodil Andersen, Pattburg, ist im Alter von 78 Jahren verstorben.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Sonnabend, 30. Mai, ab 10 Uhr in der Kirche zu Bau statt. Die Trauerfeier ist Familienmitgliedern und geladenen Gästen vorbehalten.

Tingleff/Tinglev Im hohen Alter von 96 Jahren ist Johanne Sophie Clausen, Pflegeheim „Grønningen“, entschlafen.
Die Beerdigung findet am Sonnabend, 30. Mai, ab 11 Uhr im Kreise engster Angehöriger bei der Kirche zu Rapstedt statt.

Bau/Bov Margit Knudsen ist im Alter von 70 Jahren verstorben.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Donnerstag, 28. Mai, ab 12.30 Uhr in der Kirche zu Bau statt.
Wegen der Corona-Krise sind die Plätze in der Kirche begrenzt, man darf sich aber gerne vor der Kirche aufhalten, so der Hinweis der Familie.

Randershof/Rønshoved Im Alter von 81 Jahren ist Liselotte Kirsten, Randershof, verstorben.
Die Beerdigung findet am Mittwoch, 27. Mai, bei der Kirche zu Rapstedt statt.
Wegen der Corona-Pandemie erfolgt die Trauerfeier im Kreise der Familie und geladener Trauergäste.

Woche 21

Rapstedt/Ravsted Im hohen Alter von 97 Jahren ist Peter Chr. Nielsen, Rapstedt, gestorben. Die Beerdigung findet am Freitag, 22. Mai, ab 11 Uhr von der Rapstedter Kirche aus statt.

Tingleff/Tinglev Anni Petersen, Tingleff, ist verstorben.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Freitag, 22. Mai, ab 11 Uhr in der Kirche zu Tingleff statt.

Woche 20

Kollund Kjestine Marie Jensen, Pflegeheim „Birkelund“ in Kollund, ist im hohen Alter von 93 Jahren verstorben.
Die Beerdigung findet am Freitag, 15. Mai, ab 14 Uhr bei der Kirche zu Buhrkall statt.

Woche 19

Bau/Bov Der ehemalige Buchdrucker Henning L. Clement ist im Alter von 94 Jahren entschlafen.
Die Beerdigung mit geladenen Gästen findet am Sonnabend, 9. Mai, ab 10 Uhr bei der Kirche zu Bau statt.

Woche 18

Leif Sørensen verstorben

Klein-Jündewatt/Lille Jyndevad Im Alter von 62 Jahren ist Leif Sørensen, „Sophienhof” am Bøgelhusvej in Klein-Jündewatt, entschlafen.
Er wurde in Kopenhagen geboren, kehrte mit den Eltern als kleines Kind nach Nordschleswig zurück und wuchs hauptsächlich in Renz/Rens mit zwei jüngeren Geschwistern auf. Er besuchte die Schulen in Lüdersholm, Renz und Tingleff/Tinglev.
Als junger Mann arbeitete er auf dem landwirtschaftlichen Betrieb „Sophienhof”, dem Familienhof seiner späteren Ehefrau Monika, einer geborenen Lorentzen.
Die beiden lernten sich Mitte der 70er Jahre näher kennen und lieben. 1982 heirateten, und nachdem sie fünf Jahre den Hof „Grøngård” in Lüdersholm/Lydersholm betrieben hatten, übernahmen Leif und Monika Sørensen 1987 ihren Elternhof am Bøgelhusvej.
Leif Sørensen war als begeisterter und tüchtiger Landwirt bekannt. Er war mit Leib und Seele Bauer. Viele Jahre wurde Milchvieh auf dem Sophienhof gehalten, aus gesundheitlichen Gründen erfolgte später die Umstellung auf Kartoffelzucht.
Die Jagd gehörte früher zu seinen Freizeitinteressen, und als Familienmensch war es Leif Sørensen immer wichtig, gemeinsam etwas zu unternehmen. Vor allem gemeinsame Ausflüge mit dem Boot, das in Apenrade/Aabenraa bereitlag, lagen ihm sehr am Herzen. Ausgedehnte Radtouren und Konzertbesuche mit seiner Monika genoss er ebenfalls sehr.
Um Leif Sörensen trauern Ehefrau Monika und drei Kinder. Phillip lebt mit Lebensgefährtin und zwei Kindern in Bülderup-Bau/Bylderup-Bov. Marianne wohnt mit ihrem Freund am Grænsevej in Klein-Jündewatt. Robert hat den Familienhof zum 1. Januar übernommen.
Die Beerdigung findet am Freitag, 1. Mai, ab 14 Uhr bei der Kirche zu Buhrkall/Burkal statt. Anstatt evtl. zugedachter Blumen bittet die Familie um eine Spende für das Deutsche Haus Jündewatt (Bankverbindung: Reg. 7990; Kontonr. 4591611).

Kracklund/Kragelund Elly Muusmann, Kracklund bei Pattburg/Padborg, ist im Alter von 81 Jahren entschlafen.
Die Beerdigung, die wegen der Corona-Pandemie nur geladenen Trauergästen vorbehalten ist, findet am Sonnabend, 2. Mai, ab 10 Uhr bei der Kirche zu Bau statt.

Bülderup-Bau/Bylderup-Bov Friedlinde M. J. Christensen, Bülderup-Bau, ist im Alter von 82 Jahren verstorben. Die Beisetzung hat stattgefunden.

Woche 17

Jürgen Nissen verstorben

Kraulundfeld/Kravlundmark Das Herz eines begeisterten Ringreiters und fleißigen ehemaligen Landwirts aus Kraulundfeld hat aufgehört zu schlagen. Jürgen Nissen ist im Alter von 88 Jahren verstorben.
Nach dem Tod seines Vaters übernahm er 1959 den Familienhof in Kraulundfeld, den er viele Jahre mit seiner späteren Frau Signe, eine geborene Frøk aus Holstebro, betrieben hat. Jürgen Nissen war mit Leib und Seele Landwirt. Nachdem der Hof an Tochter Joan und Ehemann übergeben wurde, zogen Signe und Jürgen in ein Abnahmehaus in der Nähe, wo immer noch einige Tiere gehalten wurden, und Jürgen Nissen seinem einstigen Beruf treu bleiben konnte.
Man kannte ihn als begeisterten Ringreiter. Noch bis ins hohe Alter nahm er mit großer Leidenschaft an Wettbewerben teil.
Um Jürgen Nissen trauern Ehefrau Signe und drei Töchter. Anna lebt mit Familie in Haustedt/Havsted, Elna in Hoptrup und Joan auf dem Elternhof in Kraulundfeld. Zur Familie gehören neun Enkelkinder, deren Werdegang Jürgen Nissen aufmerksam verfolgte.
Die Beerdigung findet am Montag, 27. April, ab 11 Uhr bei der Kirche zu Tingleff im engsten Familienkreis statt.

Todsbüll/Todsbøl Chris C. Petersen, Todsbüll, ist verstorben.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet im engsten Familienkreis am Freitag, 24. April, ab 13 Uhr in der Kirche zu Bjolderup statt.
Statt eventuell zugedachter Blumen wird um eine Spende gebeten auf das Konto Reg. 2191, Konto 0001021330, Kennwort „Chris”.

Wochen 15/16

Schmedeby/Smedeby Eva Thomaesen, Schmedeby, ist verstorben.
Die Beerdigung findet im Kreise der Familie und geladener Gäste am Dienstag, 21. April, von der Kirche zu Bau aus statt.

Bau/Bov Lydia Thorsen, Bau, ist im Alter von 76 Jahren verstorben. Die Beisetzung findet in aller Stille statt.

Pattburg/Padborg Bent Aage Kammersgaard, Pattburg, ist nach schwerer Krankheit im Alter von 79 Jahren verstorben.
Die Trauerfeier ist wegen der Corona-Krise auf unbestimmte Zeit verschoben.

Kollund Erik Møller Johansen, Kollund, ist 67-jährig verstorben.
Die Trauerfeier ist wegen der Corona-Krise auf unbestimmte Zeit verschoben.

Krusau/Kruså Im Alter von 76 Jahren ist Peter Skøtt Johannsen, Krusau, entschlafen. Die Trauerfeier findet in aller Stille statt.

Pattburg/Padborg Jonni Johannsen, Pattburg, ist im Alter von 84 Jahren verstorben. Die Trauerfeier zur Urnenbeisetzung findet wegen der momentanen Krisensituation zu einem späteren Zeitpunkt statt.

Hockerup/Hokkerup Marie Sofie Ruwald, Hockerup, ist im hohen Alter von 94 Jahren eingeschlafen. Die Trauerfeier hat stattgefunden.

Woche 14

Bau/Bov Nach kurzer Krankheit ist Jan Hansen Enemark, Bau, im Alter von 69 Jahren verstorben. Die Trauerfeier ist wegen der Corona-Krise auf unbestimmte Zeit verschoben.

Woche 13

Bülderup/Bylderup Kaj Christensen, Bülderup, ist im Alter von 87 Jahren entschlafen.
Die Trauerfeier findet am Sonnabend, 28. März, ab 11 Uhr im engsten Familienkreis in der Kirche zu Bülderup statt.

Tingleff/TInglev Im Alter von 73 Jahren ist Arthur Heumann, Tingleff, verstorben.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Freitag, 27. März, ab 11 Uhr in der Kirche zu Tingleff statt.

Tingleff/Tinglev Proben Branick Nielsen, Tingleff, ist verstorben. Er wurde 79 Jahre alt. Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Donnerstag, 26. März, ab 11 Uhr im engsten Familienkreis in der Kirche zu Tingleff statt.

Preben Branick Nielsen in memoriam

Tingleff/Tinglev Nachruf von Peter Andersen im Namen des Loins Club Tingleff zum Tode von Preben Branick Nielsen:

LIONS CLUB Tinglev har mistet et medlem. Medlemmerne har mistet en god kammerat. Preben Branick Nielsen er død – en måned før han ville fylde 80 år.

Preben var i 1981 med til at stifte LIONS CLUB Tinglev, og han var clubbens første president, Siden har Preben bestridt posten som Clubmester (ordfører ved clubmøderne) i seks perioder og som kasserer i 9 perioder. Preben var altid god for gode indlæg under møderne, og når clubben havde besøg af gæster var Preben altid parat med relevante spørgsmål og sine holdninger.

I Tinglev var Preben bedre kendt som Preben Sparekasse, idet han i en lang årrække var direktør i Sparekassen Sønderjyllands Tinglev-afdeling. I forbindelse med Sparekassens fusion med Sydbank var Preben i en kort periode ansat i Sydbank. Herefter skiftede han spor og var sammen med Kaj Arnoldsen importør af hvidevarer i firmaet AN-gruppen.

Privat var Preben en levemand, der elskede at være i gode venners lag. Familiemæssigt havde Preben et godt liv sammen med sin hustru Gurli, der dog har måttet trække et stort læs i de senere år, hvor Prebens helbred har skrantet. Deres søn Lars er regnskabschef på Sygehus Sønderjylland, og Preben har udtrykt særlig stolthed over såvel farfar-, svigerfar- som oldefarværdigheden.

LIONS CLUB Tinglev mindes Preben Branick Nielsen med ære.

Peter Andersen, President

Woche 12

Bau/Bov Carl Kristiansen, Bau, ist verstorben. Wegen der Coronavirus-Krise ist die Trauerfeier ausgesetzt.

Woche 11

Bülderup-Bau/Bylderup-Bov Dagny Hansen, Pflegeheim „Enggården“ in Bülderup-Bau, ist im hohen Alter von 95 Jahren verstorben.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Freitag, 13. März, ab 11 Uhr in der Kirche zu Enstedt statt.

Bau/Bov Verner Wilhelm Kjærsgaard ist im Alter von 60 Jahren verstorben. Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Freitag, 13. März, ab 12.30 Uhr in der Kirche zu Bau statt.

Woche 10

Rapstedt/Ravsted Hans Rose Jørgensen, Rapstedt, ist im Alter von 77 Jahren entschlafen.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Dienstag, 10. März, ab 11 Uhr in der Kirche zu Rapstedt statt.

Marie Lassen verstorben

Bülderup-Bau/B.-Bov Nach einem erfüllten Leben ist Marie Lassen, Bülderup-Bau, im Alter von 81 Jahren entschlafen.
Sie war eine geborene Hansen, stammte aus Renz-Feld und heiratete in jungen Jahren Landwirt Lorenz Lassen. Gemeinsam wurde ein Hof in Haistrup bewirtschaftet, der später von Sohn Dethlef übernommen wurde.
Marie und Lorenz Lassen zogen in ein neues Eigenheim in Bülderup-Bau. Ihr Mann verstarb 1991.
Marie Lassen war als eine aktive, sportliche, lebensfrohe und zuvorkommende Frau bekannt. Sie war kontaktfreudig und fürsorglich. Sie machte sich immer Gedanken um Menschen in ihrem Umfeld und war stets bemüht, ihnen etwas Gutes zu tun.
Um Marie Lassen trauern die Kinder Albine, Dethlef, Margit, Ulla und Hella sowie zehn Enkel und sieben Urenkel. Tochter Christine ist vor einigen Jahren verstorben.
Die Trauerfeier findet am Freitag, 6. März, ab 14 Uhr in der Kirche zu Bülderup statt.
Statt Blumen wird um eine Spende für das Hospiz in Hadersleben gebeten, wo sich Marie Lassen sehr gut aufgehoben fühlte (Bankverbindung: Reg. 7915, Kontonummer 1005109, Kennwort „Marie Lassen“). kjt

Woche 9

Krusau/Kruså Cathrine Mikkelsen, Krusau, ist im Alter von 81 Jahren verstorben.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Mittwoch, 26. Februar, ab 12.30 Uhr in der Kirche zu Kollund statt. Die Trauerfeier endet an der Kirche.

Woche 8

Bau/Bov Birthe Houmann Jensen, Pflegeheim „Rønshave“ in Bau, ist entschlafen.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Donnerstag, 20. Februar, ab 12.30 Uhr in der Kirche zu Bau statt.

Woche 7

Anne Christel Klindt verstorben

Quernholt/Kværnholt Im Alter von 89 Jahren ist Anne Christel Klindt auf ihrem Elternhof „Ny Bovskov“ am Kværnholtvej in Quernholt entschlafen.
Sie war eine geborene Berg und heiratete 1954 Landwirt Andreas Klindt aus Sotterup. Beide bewirtschafteten viele Jahre den Familienhof „Ny Bovskov“, auf dem sie auch im Ruhestand wohnen blieben.
Anne Christel liebte die Natur und das Landleben und war mit Leib und Seele Bäuerin. Man kannte sie als gastfreundliche, zuvorkommende und aktive Frau. Sie war Delegierte im Sozialdienst Buhrkall und war eine treue und gern gesehene Teilnehmerin bei Veranstaltungen des Sozialdienstes. Nach dem Tod ihres Mannes Andreas 2016 nahm sie auch rege an den Klönschnack- und Handarbeitstreffen im Deutschen Haus Jündewatt teil.
Anne Christel hinterlässt zwei Töchter. Marianne wohnt in Wippel/Vippel und Renate in Bülderup-Bau/Bylderup-Bov. Vier Enkelkinder trauern um eine liebe Oma.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Mittwoch, 19. Februar, ab 14 Uhr in der Kirche zu Buhrkall statt.

Krusau/Krusau Henrik H. K. Rokahr, Krusau, ist im Alter von 69 Jahren verstorben.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Sonnabend, 15. Februar, ab 10 Uhr in der Kirche zu Kollund statt. Die Trauerfeier endet an der Kirche.

Buhrkall/Burkal August Hoeck, Buhrkall, ist im Alter von 85 Jahren entschlafen.
Die Beerdigung findet am Freitag, 14. Februar, ab 13.30 Uhr bei der Kirche zu Buhrkall statt.

Woche 6

Hönschnap/Hønsnap Ejler Krog, Hönschnap, ist im Alter von 73 Jahren verstorben.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Sonnabend, 8. Februar, ab 10 Uhr in der Kirche zu Holebüll statt.

Tingleff/Tinglev Elfriede Muusmann, Tingleff, ist 82-jährig entschlafen.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Mittwoch, 5. Februar, ab 13.30 Uhr in der Kirche zu Tingleff statt.

Bülderup-Bau/Bylderup Gerda Marie Nielsen ist im Pflegeheim Birkelund im Alter von 82 Jahren verstorben. Die Beerdigung findet am Freitag, 7. Februar, ab 14 Uhr bei der Kirche zu Bülderup statt.

Tingleff/Tinglev Im Alter von 91 Jahren ist Mary Marie Ries verstorben. Die Beisetzung hat stattgefunden.

Woche 4

Bülderup-Bau/Bylderup-Bov Kirsten Callesen, Bülderup-Bau, ist im Alter von 71 Jahren verstorben. Die Beisetzung findet in aller Stille statt.

Tingleff/Uk Lorenz Jessen Petersen, Tingleff, ist im Alter von 87 Jahren verstorben.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Sonnabend, 25. Januar, ab 13 Uhr in der Kirche zu Uk/Uge statt.
Im Anschluss wird zu einer Gedenkstunde in das Uker Versammlungshaus eingeladen.

Krusau/Kruså Im Alter von 81 Jahren ist Edith Pedersen, Krusau, entschlafen.
Die Beerdigung findet am Freitag, 24. Januar, ab 12.30 Uhr bei der Kirche zu Bau statt.

Bülderup/Bylderup Christian „Kedde“ Jørgensen ist im hohen Alter von 92 Jahren verstorben. Die Beerdigung findet am Sonnabend, 25. Januar, ab 13.30 Uhr von der Kirche zu Bülderup aus statt. Der Sarg wird von dort zum Grab auf dem Friedhof der Buhrkaller Kirche gebracht. Die Trauerfeier endet am Grab.

Woche 3

Bollersleben/Bolderslev Conny Jensen, Bollersleben, ist im Alter von 73 Jahren verstorben.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Freitag, 17. Januar, ab 11 Uhr in der Kirche zu Bjolderup statt.

Woche 2

Uk/Uge Tove Kirsten Melgaard, Uk, ist im Alter von 67 Jahren verstorben.
Die Beerdigung findet am Dienstag, 14. Januar, ab 14 Uhr bei der Kirche zu Uk statt.

Pattburg/Padborg Jens Olesen, Pattburg, ist 85-jährig entschlafen.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Dienstag, 14. Januar, ab 12.30 Uhr in der Kirche zu Bau statt.

Krusau/Kruså Sonja Staal aus Krusau ist verstorben.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Sonnabend, 11. Januar, ab 10 Uhr in der Kirche zu Bau statt.

Pattburg/Padborg Eline Jørgensen, Pattburg, ist im hohen Alter von 94 Jahren entschlafen.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Freitag, 10. Januar, ab 12.30 Uhr in der Kirche zu Bau statt.

Woche 52

Bülderup-Bau/Bylderup-Bov Bodil Jytte Kørvel, Bülderup-Bau, ist im Alter von 86 Jahren verstorben. Die Beisetzung findet am Freitag, 3. Januar, von der Bülderuper Kirche aus statt. Beginn der Trauerfeier ist um 14 Uhr.

Bollersleben/Bolderslev Im Alter von 80 Jahren ist Peter Hübschmann, Bollersleben, gestorben. Die Beisetzung findet am Freitag, 3. Januar, ab 11 Uhr von der Bjolderup Kirche aus statt. Anstellte von Blumen oder Kränzen wird um eine Spende an die dänische Krebshilfe „Kræftens Bekæmpelse“ gebeten (Bankleitzahl: 3001, Kontonummer: 0001155, Kennwort: Peter Hübschmann).

Tingleff/Tinglev Im Alter von 93 Jahren ist Christian Hansen, Tingleff, gestorben. Die Beisetzung findet am Freitag, 3. Januar, ab 11 Uhr von der Tingleffer Kirche aus statt.

Tingleff/Tinglev Henni Thiesen, Tingleff, ist im Alter von 69 Jahren unerwartet verstorben. Die Beisetzung findet am Freitag, 3. Januar, von der Kirche zu Tingleff aus statt. Beginn der Trauerfeier ist um 13.30 Uhr.

Tingleff/Tinglev Im Altervon 89 Jahren ist Catharina „Katha“ Jensen, Tingleff, entschlafen.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Sonnabend, 28. Dezember, ab 11 Uhr in der Kirche zu Tingleff statt.

Woche 51

Uk/Uge Im hohen Alter von 96 Jahren ist Gudrun Elise Hansen, Uk, verstorben. Die Beisetzung hat stattgefunden.

Bau/Rinkenis Anni Marie Jensen, Rinkenis, ist im Alter von 92 Jahren entschlafen.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Sonnabend, 21. Dezember, ab 11 Uhr in der Kirche zu Bau statt.

Holebüll/Sonderburg Johan Holger Jørgensen, Sonderburg, ist im Alter von 82 Jahren entschlafen.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Dienstag, 17. Dezember, ab 12.30 Uhr in der Kirche zu Holebüll statt.

Woche 50

Bollersleben/Bolderslev Poul Chr. Bahr, Bollersleben, ist im Alter von 70 Jahren verstorben.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Mittwoch, 18. Dezember, ab 14 Uhr in der Kirche zu Bjolderup statt.

Renz/Rens Im Alter von 73 Jahren ist Lissy Strudgaard Andersen, Renz-Feld, nach längerer Krankheit verstorben.
Die Beisetzung hat stattgefunden.

Heinz Asmussen verstorben

Heinz Asmussen organisierte viele Jahre lang Hilfsgütertransporte nach Polen. Foto: Archiv DN

Tingleff/Ries Im Alter von 80 Jahren ist Heinz Asmussen im Pflegeheim in Ries sanft entschlafen.

Heinz Asmussen stammt aus Pepersmark, wo er in jungen Jahren den Hof „Honnekro“ bewirtschaftete. Als dieser Ende der 80er Jahre verkauft wurde, zog Heinz Asmussen nach Tingleff. Er war in der Landschaftsgartenabteilung der Kommune Apenrade tätig.

Man kannte Heinz Asmussen als aktives Mitglied der deutschen Volksgruppe. Er war unter anderem Vorsitzender des Jündewatter Ringreitervereins, des BDN-Ortsvereins Renz-Jündewatt, des Schützenvereins Feldstedt, des Kameradschaftsvereins Nordschleswig, des damaligen BDN-Ortsvereins Feldstedt und er engagierte sich auch im landwirtschaftlichen Verein sowie im BDN-Ortsverein Tingleff.

Darüber hinaus war Heinz Asmussen für seinen humanitären Einsatz bekannt und geschätzt. Etliche Male organisierte er Hilfsgütertransporte nach Oberschlesien und führte diese auch persönlich durch. Er knüpfte freundschaftliche Kontakte zur deutschen Minderheit in Oppeln und Umgebung. Für sein Engagement wurde Heinz Asmussen 1994 mit dem „Masurenorden“ ausgezeichnet und später zum Mitarbeiter des dänischen Johanniterordens ernannt.

Asmussen ging früher neben dem Ringreiten gern auf die Jagd, spielte Skat und war als Rentner gern beim Bowlen und bei Aktivitäten im Schützenverein dabei.

Mit zunehmender Altersschwäche siedelte Heinz Asmussen im August vergangenen Jahres in das Bülderup-Bauer Pflegeheim „Enggaarden“ über und kam im September dieses Jahres ins Pflegeheim in Ries, wo er laut Familie noch einmal etwas aufblühte.

Vor rund fünf Jahren lernte Heinz Asmussen Ruth Petersen aus Niebüll kennen, mit der er viel unternahm. Sie war eine gute Freundin und treue Gefährtin.

Um Heinz Asmussen trauern zwei Kinder und deren Familien. Sohn Jörg ist Computerfachmann und lebt in Kopenhagen. Tochter Anja ist Buchhalterin im Generalsekretariat des Bundes Deutscher Nordschleswiger in Apenrade, wo sie auch wohnt.

Die Beerdigung findet am Freitag, 13. Dezember, ab 11 Uhr von der Kirche zu Buhrkall aus statt. Im Anschluss lädt die Familie zu einer Gedenkstunde im Saxburger Krug ein.

Anstatt evtl. zugedachter Blumen wird um eine Spende für die Gedenkstätte auf dem Knivsberg gebeten (Reg. 7930, Konto 1401877, Stichwort „Heinz Asmussen“). kjt

Woche 49

Krusau/Kruså Poul Veng Rasmussen, Krusau, ist im Alter von 81 Jahren entschlafen.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Freitag, 20. Dezember, ab 10 Uhr in der Kirche zu Bau statt.
Die Trauerfeier endet an der Kirche.

Randershof/Rønshave Marie „Mie“ Mathiesen, Randershof bei Kollund, ist im Alter von 67 Jahren verstorben.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Dienstag, 10. Dezember, ab 12.30 Uhr in der Kirche zu Holebüll statt.

Krusau/Kruså Im Alter von 59 Jahren ist Kjeld Christensen, Krusau, verstorben.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Freitag, 13. Dezember, ab 10 Uhr in der Kirche zu Bau statt.

Tingleff/Tinglev Ruth Elisabeth Hansen, Tingleff, ist entschlafen.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Freitag, 6. Dezember, ab 13 Uhr in der Kirche zu Klipleff statt.

Woche 48

Kollund Im Alter von 77 Jahren ist Aage Storsveen, Kollund, verstorben.
Die Beerdigung findet am Freitag, 6. Dezember, ab 12.30 Uhr bei der Kirche zu Kollund statt.

Tingleff/Tinglev Elise Christensen, Tingleff, ist im Alter von 68 Jahren verstorben.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Freitag, 29. November, ab 14 Uhr in der Kirche zu Tingleff statt. Im Anschluss wird zu einer Gedenkstunde in den Saxburg Krug eingeladen.

Bjolderup/Ulkebüll/Ulkebøl Chistine Festersen, Ulkebüll, ist im Alter von 92 Jahren entschlafen. Die Beerdigung findet am Freitag, 29. November, ab 13 Uhr bei der Kirche zu Bjolderup statt.

Klein-Knivsig/Lille Knivsig Nach längerer Krankheit ist Gustav Meienburg, Klein-Knivsig bei Rapstedt/Ravsted, verstorben.
Die Beerdigung findet am Mittwoch, 27. November, ab 11 Uhr bei der Kirche zu Rapstedt statt.

Woche 47

Kollund Harry Sørensen, Kollund, ist im Alter von 86 Jahren verstorben.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Donnerstag, 28. November, ab 12.30 Uhr in der Kirche zu Bau statt. Die Trauerfeier endet an der Kirche.
Statt eventuell zugedachter Blumen kann eine Spende entrichtet werden an die Krebshilfe „Kræftens Bekæmpelse" mit der Bankverbindung Reg. 3001, Kontonummer 0001155, Kennwort „Harry Sørensen".

Bollersleben/Bolderslev Irmgard Jensen, Bollersleben, ist im Alter von 85 Jahren entschlafen.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Freitag, 22. November, ab 12 Uhr in der Kirche zu Bjolderup statt.

Bollersleben/Bolderslev Axel Axelsen, Bollersleben, ist im Alter von 73 Jahren verstorben.
Die Beerdigung findet am Dienstag, 26. November, ab 14 Uhr in der Kirche zu Bjolderup statt.

Süderhaff/Sønderhav Im Alter von 84 Jahren ist Eike Petersen, Süderhaff, verstorben.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Mittwoch, 27. November, ab 12.30 Uhr in der Kirche zu Bau statt.

Bau/Eckwatt Anna B. Beuschau, Eckwatt, ist im Alter von 85 Jahren verstorben.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Freitag, 29. November, ab 10 Uhr in der Kirche zu Bau statt.

Krusau/Krusau Im hohen Alter von 92 Jahren ist Christian Petersen, Krusau, entschlafen.
Die Beerdigung findet am Freitag, 22. November, ab 10 Uhr bei der Kirche zu Bau statt.

Woche 46

Pattburg/Padborg Kresten Johannsen, Pattburg, ist im Alter von 87 Jahren entschlafen.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Freitag, 22. November, ab 12.30 Uhr in der Kirche zu Bau statt.

Aggerschau/Rapstedt Jørgen Peter Jørgensen, Pflegecenter „Møllevangen“ in Aggerschau, ist im Alter von 87 Jahren verstorben.
Die Beerdigung findet am Freitag, 15. November, ab 13 Uhr bei der Kirche zu Rapstedt statt.

Woche 45

Tingleff/Klipleff Kirsten Alnor, Tingleffer Pflegeheim „Grønningen“, früher Klipleff, ist im Alter von 92 Jahren entschlafen. Sie war mit dem Arzt Uwe Alnor verheiratet, der im vergangenen Jahr verstarb.

Wilhelmine „Mine“ Damm verstorben

Tingleff/Tinglev Wilhelmine Damm, von allen nur „Mine“ genannt, Tværvejen in Tingleff, ist im Alter von 83 Jahren entschlafen. Sie ist viele Jahre eine aktive Teilnehmerin bei Veranstaltungen des Sozialdienstes Tingleff und auch der Nordschleswigschen Gemeinde gewesen und war für eine ruhige und freundliche Art bekannt.

Mine Damm war eine geborene Nielsen und stammte aus Baistrup-Feld. Nach dem Besuch der damaligen deutschen Schulen in Baistrup und Rinkenis ließ sich Mine Damm im Haushalt ausbilden. Sie nahm unter anderem am Hauswirtschaftszweig der Deutschen Nachschule Tingleff teil.

Beruflich war die nun Verstorbene sehr vielseitig. Sie war Fußpflegerin, Fahrlehrerin und betrieb in Tingleff eine Zeit lang auch einen Kaufmannsladen. Als kreativer Mensch befasste sie sich unter anderem mit Porzellanmalerei und gab ihr Wissen darüber einst an der Deutschen Abendschule Tingleff weiter.

Auch das Reiten gehörte früher zu ihrem Interessensgebiet. Rund 20 Jahre gehörte sie dem Vorstand des Tingleffer Reitklubs an.

Im Ruhestand war sie eine treue Teilnehmerin von Veranstaltungen des Sozialdienstes und anderer Verbände der Volksgruppe. Sie pflegte einen engen Kontakt zu Mitbewohnern im Tværvejen, mit denen sie regelmäßig Karten spielte.

Aus der ersten Ehe mit Andreas Nissen stammen die Söhne Peter und Anton. Peter lebt in Tondern. Anton wohnt in Apenrade und arbeitet als Nachschullehrer. In der zweiten Ehe mit Friedrich Damm wuchs Tochter Minna auf. Sie lebt in Vejle. Um Mine Damm trauern fünf Enkel und ein Urenkel.

Die Trauerfeier zu Beisetzung findet am Freitag, 8. November, ab 13.30 Uhr in der Kirche zu Tingleff statt.

Tingleff/Tinglev Gertrud Bossen, Tingleff, ist im Alter von 90 Jahren entschlafen. Die Trauerfeier zur Beisetzung hat in der Kirche zu Tingleff stattgefunden.

Bollersleben/Bolderslev Elise Petersen, Bollersleben, ist 90-jährig verstorben. Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Donnerstag, 7. November, ab 11 Uhr in der Kirche zu Bjolderup statt.

Pattburg/Padborg Henrik Rohden, Pattburg, ist im Alter von 62 Jahren verstorben. Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Freitag, 8. November, ab 12.30 Uhr in der Kirche zu Bau statt.

Woche 44

Holebüll/Holbøl Nach kurzer Krankheit ist Tonni Diederichsen, Holebüll, im Alter von 69 Jahren verstorben.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Mittwoch, 30. Oktober, ab 14 Uhr in der Kirche zu Holebüll statt.

Bau/Bov Im Alter von 68 Jahren ist Susanne Bagger Hansen, Bau, nach langer Krankheit entschlafen.
Die Beisetzung hat stattgefunden.

Bollersleben/Bolderslev Hans Paulsen, Bollersleben, ist im Alter von 79 Jahren verstorben.
Die Beerdigung findet am Donnerstag, 31. Oktober, ab 11 Uhr bei der Kirche zu Bjolderup statt.

Krusau/Kruså Andreas Chr. Jensen, Krusau, ist im hohen Alter von 88 Jahren entschlafen.
Die Trauerfeier zur Beisetzung finden am Freitag, 1. November, ab 12.30 Uhr in der Kirche zu Bau statt. Die Trauerfeier endet an der Kirche.

Woche 43

Bülderup-Bau/Bylderup-Bov Gisela Auguste Hansen ist im Alter von 75 Jahren entschlafen.
Die Beerdigung findet am Dienstag, 29. Oktober, ab 14 Uhr bei der Kirche zu Buhrkall statt.
Im Anschluss lädt die Familie zu einer Gedenkstunde in den Saxburger Krug ein.

Holebüll/Holbøl Im Alter von 64 Jahren ist Poul Gade Sørensen plötzlich und unerwartet verstorben.
Die Beerdigung findet am Sonnabend, 26. Oktober, ab 10 Uhr in der Kirche zu Holebüll statt.

Fröslee/Frøslev Eva Lauritzen, Fröslee, ist im Alter von 75 Jahren entschlafen.
Die Beisetzung erfolgt in aller Stille. Statt eventuell zugedachter Blumen oder Kränze kann eine Spende entrichtet werden an das Kinderkurheim „Fjordmark“ in Kollund (Reg. 8065; Kontonummer 1110282, Kennwort „Eva Lauritzen“).

Woche 42

Tingleff/Tinglev Gertrud – „Tutti“ – Danielsen, Tingleff, ist im Alter von 65 Jahren gestorben. Die Beerdigung findet am Dienstag, 15. Oktober, ab 11 Uhr von der Tingleffer Kirche aus statt.

Bau/Bov Im Alter von 62 Jahren ist Birgitte Düring im Hospice Sønderjylland verstorben. Die Beisetzungsfeier findet am Dienstag, 22. Oktober, in der Kirche zu Bau statt. Beginn ist um 12.30 Uhr.

Woche 41

Pattburg/Padborg Poul Christian Hansen, Pattburg, ist im Alter von 78 Jahren verstorben.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Freitag, 18. Oktober, ab 12.30 Uhr in der Kirche zu Bau statt.

Lautrup/Lovtrup Mathias Jessen, Lautrup, ist im hohen Alter von 85 Jahren entschlafen. Die Beerdigung findet am Sonnabend, 12. Oktober, ab 14 Uhr bei der Kirche zu Uk statt.

Pattburg/Padborg Alice Suaning Nielsen, Pattburg, ist im Alter von 61 Jahren verstorben.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Freitag, 11. Oktober, ab 12.30 Uhr in der Kirche zu Bau statt.

Wollerup/Vollerup Claus Schnoor, Wollerup, ist nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 68 Jahren verstorben.
Die Beerdigung findet am Donnerstag, 10. Oktober, ab 9.45 Uhr vom Zuhause aus und ab 11 Uhr bei der Kirche zu Buhrkall statt.
Statt eventuell zugedachter Blumen kann eine Spende entrichtet werden an die Krebshilfe „Kræftens Bekæmpelse“ (Bankverbindung: Reg. 3001, Konto: 0001155; Stichwort „Claus Schnoor“).

Woche 40

Pattburg/Padborg Im Alter von 53 Jahren ist John Langelund Matthiesen, Pattburg, gestorben. Die Beisetzung findet am Dienstag, 8. Oktober, von der Kirche zu Bau aus statt. Beginn der Trauerfeier ist um 12.30 Uhr.

Bülderup/Bylderup Else Madsen, Bülderup, ist im Alter von 88 Jahren gestorben. Die Beerdigung findet am Sonnabend, 5. Oktober, ab 13 Uhr von der Bülderuper Kirche aus statt.

Bau/Bov Im Alter von 84 Jahren ist Karoline Andrea Kiesbye, Bau, entschlafen.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Freitag, 4. Oktober, ab 13 Uhr in der Apenrader Friedhofskapelle statt.

Rapstedt/Ravsted Der ehemalige Fahrlehrer Jes Peter Christensen ist im Alter von 85 Jahren verstorben.
Die Beerdigung findet am Freitag, 4. Oktober, ab 11 Uhr bei der Kirche zu Rapstedt statt. Im Anschluss wird zu einer Gedenkstunde im Rapstedter Versammlungshof geladen.

Woche 39

Marie M. Bonnichsen verstorben

Bülderup-Bau/Apenrade Im Alter von 83 Jahren ist Marie Bonnichsen, Pflegeheim „Lergården“ in Apenrade, entschlafen. Vor einem Jahr kam sie aus gesundheitlichen Gründen ins Pflegeheim. Zuvor lebte sie viele Jahre in Bülderup-Bau.
Marie Bonnischen war eine geborene Erichsen aus Feldstedt, die mit der Familie später nach Bülderup-Bau zog, wo die Eltern den Kirchenkrug betrieben.
Marie Bonnichsen besuchte die Hauswirtschaftsschule in Gravenstein und war als Haushaltshilfe tätig. Sie heiratete Erich Bonnichsen aus Stemmilt. Nachdem sich Erich und Bruder Werner zunächst die Ländereien des Familienhofes geteilt hatten, wurde ein neuer Hof in Stemmilt errichten. Marie Bonnichsen war ihrem Ehemann eine tatkräftige Hilfe.
1994 wurde der Betrieb verkauft, und das Ehepaar zog nach Bülderup-Bau, wo es im Åløkke den Ruhestand genoss. Erich Bonnichsen verstarb 2018.
Marie Bonnichsen ging früher gern zum Kegeln und nahm rege an den Veranstaltungen und Ausflügen des Sozialdienstes Buhrkall teil.
In der Ehe wuchsen die Kinder Fred und Heidi auf. Tochter Heidi verstarb 2006. Fred wohnt in Flensborg. Um Marie Bonnichsen trauern vier Enkelkinder, von denen drei in Kopenhagen und eins in Nordjütland leben.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Sonnabend, 28. September, ab 11 Uhr in der Kirche zu Buhrkalls statt.

Bülderup-Bau/Bylderup-Bov Alma Petersen, Pflegeheim „Enggården“ in Bülderup-Bau, ist im Alter von 86 Jahren entschlafen.
Die Trauerfeier zu Beisetzung findet in aller Stille statt.

Woche 38

Bau/Bov Inger Nielsen ist am vergangenen Dienstag in Bau verstorben. Die Beisetzung findet am Dienstag, 24. September, ab 10 Uhr in der Kirche zu Bau statt.

Tingleff/Tinglev Daniel Danielsen, Tingleff, ist im hohen Alter von 95 Jahren entschlafen.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Freitag, 20. September, ab 13.30 Uhr in der Kirche zu Tingleff statt.
Im Anschluss wird zu einer Gedenkstunde im Uker Versammlungshaus eingeladen.

Woche 37

Hauke Bossen verstorben

Saxburg/Saksborg Im Alter von 79 Jahren ist Hauke Bossen, Burkal Kirkevej 10 in Saxburg, langjähriger Hausmeister der Deutschen Schule Buhrkall und geschätzter Aktivposten der deutschen Gemeinschaft, entschlafen.

Hauke Bossen stammt aus Hoyer und machte Saxburg zu seiner Heimat. Man kannte ihn als tüchtigen Hausmeister, der sich auf vielen Ebenen engagierte. Er war eine treibende Kraft der örtlichen Laienspielgruppe und erhielt für sein Engagement 1998 den Nordschleswigpreis der Jes Schmidt Stiftung. Er gehörte auch dem Vorstand des Sozialdienstes Buhrkall an.

Hauke Bossen, den Familie, Freunde und Bekannte wegen seiner humorvollen, umgänglichen und hilfsbereiten Art schätzten, war Mitbegründer des Saxburger Skatklubs und hatte Angeln sowie Kegeln als weitere Freizeitbeschäftigung. Er kümmerte sich sehr um Haus und Garten und verbrachte auch gern Zeit mit Camping.

Verheiratet war Hauke Bossen mit Tinne, einer geborenen Jepsen aus Duburg. Sie verstarb 2008.

Hauke Bossen hinterlässt zwei Kinder und fünf Enkel. Tochter Wiebke ist mit Lars verheiratet und lebt mit Familie in Bülderup-Bau, Sohn Carsten wohnt mit Lebensgefährtin Helle in Tingleff.

Die Beisetzung zur Trauerfeier findet am Dienstag, 17. September, ab 14 Uhr in der Kirche zu Buhrkall statt.

Anstatt evtl. zugedachter Blumen wird um eine Spende für das Haus Quickborn in Kollund gebeten auf das Konto Reg. 7930, Konto 1302737, Kennwort „Hauke Bossen“.

Bau/Bov Inger-Lise Petersen, Pflegeheim „Rønshave“ in Bau, ist entschlafen.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Mittwoch, 18. September, ab 12.30 Uhr in der Kirche zu Bau statt.
Im Anschluss lädt die Familie zu einer Gedenkstunde im Bauer Krug ein.

Bau/Bov Henriette J. Nielsen, Bau, ist im Alter von 54 Jahren verstorben.
Die Beerdigung findet am Dienstag, 17. September, ab 12.30 Uhr bei der Kirche zu Bau statt.

Rapstedt/Ravsted Astrid Elisabeth Hansen, Rapstedt, ist im Alter von 76 Jahren verstorben.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Dienstag, 10. September, ab 10 Uhr in der Kirche zu Rapstedt statt.

Woche 36

Marilene Nissen verstorben

Bülderup-Bau/B.-Bov Im Alter von 85 Jahren ist Marilene Nissen, Pflegeheim „Enggården“ in Bülderup-Bau entschlafen.
Sie war eine geborene Asmussen und stammt aus Pepersmark. In jungen Jahren ließ sie sich im Haushalt ausbilden und besuchte die Fahr- und Reitschule in Mürwik, wo sie ihr Reiterdiplom bekam.
1954 heiratete sie Nicolai Nissen aus Klein-Jündewatt. Das Ehepaar pachtete zunächst einen Hof in Sophienthal und danach in Renz, ehe sie aus gesundheitlichen Gründen umsattelten. 1959 übernahmen sie den Kaufmannsladen in Buhrkall, den sie 41 Jahre lang bis ins Jahr 2000 mit Fleiß und großem Engagement führten.
Nicolai und Marilene zogen wenig später nach Tingleff in den Ternevænget. Nicolai Nissen verstarb 2008. Die vergangenen zehn Jahre lebte Marilene Nissen im Bülderup-Bauer Pflegeheim „Enggården“.
Sie war früher als hilfsbereite, humorvolle und aufmerksame Frau bekannt. Marilene Nissen engagierte sich viele Jahre als Kassiererin im Sozialdienst Buhrkall und sang im Chor des Pfarrbezirks.
Um die Verstorbene trauern die Kinder Metta in Tondern und Hans-Jürgen in Kopenhagen sowie drei Enkel und zwei Urenkel.
Die Beerdigung findet am 11. September ab 15 Uhr von der Kirche zu Buhrkall aus statt. Im Anschluss wird zu einer Gedenkstunde im Saxburger Krug eingeladen.

Bau/Bov Hans H. Küpper ist im Alter von 81 Jahren verstorben.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Freitag, 13. September, ab 12.30 Uhr in der Kirche zu Bau statt. Im Anschluss lädt die Familie zu einer Gedenkstunde in den Bauer Krug.

Martin Lorenzen verstorben

Bülderup-Bau/Bylderup-Bov Im Alter von 83 Jahren ist Martin Lorenzen, Åløkke 64, Bülderup-Bau, entschlafen.
Martin Lorenzen stammt aus Flensburg und kam als junger Mann nach Nordschleswig. 1960 übernahm er einen Hof in Buhrkall und heiratete wenig später seine Dina, eine geborene Asmussen aus Buhrkall.
Die Eheleute betrieben den Hof bis 1988, ehe dieser aus gesundheitlichen Gründen in andere Hände übergeben wurde. Martin und Dina zogen in ihr neues Haus im Åløkke, wo sie ihren Ruhestand genossen. Spazieren gehen, Gartenarbeit und Skat gehörten zu den Freizeitbeschäftigungen von Martin Lorenzen, der früher sehr sportlich war und mit Vorliebe Sportsendungen verfolgte. Auch an Veranstaltungen der deutschen Gemeinschaft hat er über die Jahre gern teilgenommen. Der Verstorbene, der als zuvorkommender und hilfsbereiter Mann bekannt und geschätzt war, engagierte sich früher als Kassierer im landwirtschaftlichen Verein.
Marin Lorenzen hinterlässt seine Ehefrau Dina, zwei Töchter, Enkelkinder und zwei Urenkel. Tochter Erika wohnt in Jeising, Traute in Silkeborg.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Sonnabend, 7. September in der Kirche zu Buhrkall statt und beginnt um 14 Uhr.

Tingleff/Tinglev Im hohen Alter von 92 Jahren ist Aksel Andersen im Pflegeheim „Grønningen“ entschlafen.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Sonnabend, 7. September, um 10 Uhr in der Friedhofskapelle in Apenrade statt. Die Trauerfeier endet an der Kapelle.

Woche 35

Bau/Quars Im Alter von 66 Jahren ist Kurt Berg, Quars, verstorben. Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Mittwoch, 4. September, ab 12.30 Uhr in der Kirche zu Bau/Bov statt.

Hans Jepsen verstorben

Uk/Uge Nach einem erfüllten Leben ist Hans Jepsen, Uge Bygade 4 in Uk, im Alter von 85 Jahren entschlafen.

Hans Jepsen ist in Uk geboren und aufgewachsen. In jungen Jahren ließ er sich zum Landwirt ausbilden und übernahm nach der Hochzeit 1956 mit Christa, einer geborenen Christiansen aus Uk, den elterlichen Hof. Der Betrieb wurde in gemeinsamer Regie viele Jahre auf tüchtige Weise betrieben, ehe er 1989 an Sohn Jep überging.

Hans und Christa zogen in das Abnahmehaus in der Uker Bygade. Als eingefleischter Landwirt schaute Hans Jepsen oft auf dem Betrieb des Sohnes vorbei und unterhielt sich gern darüber, was sich auf dem Hof und in der Landwirtschaft so rührt.

Hans Jepsen war früher Delegierter im landwirtschaftlichen Verein Tingleff. Zusammen mit Ehefrau Christa nahm er viel und gern an Veranstaltungen des BDN-Ortsvereins Uk teil. Aufmerksam verfolgte er den Werdegang seiner vier Enkel. Da die Töchter von Sohn Jep quasi um die Ecke wohnten, besuchten sie regelmäßig die Großeltern. Als „bester Opa der Welt“ wurde Hans Jepsen gern betitelt.

Um den Verstorbenen trauern Christa und die Kinder Jep und Margit. Jep lebt, wie erwähnt, mit Ehefrau Ursula auf dem Familienhof in Uk. Margit wohnt mit Familie in Deutschland in der Nähe von Stade.

Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Donnerstag, 29. August, um 13 Uhr in der Kirche zu Uk statt.

Woche 34

Bau/Bov Im hohen Alter von 97 Jahren ist Cathrine Marie Christensen, Bau, verstorben.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Mittwoch, 28. August, ab 10 Uhr in der Kirche zu Bau statt.

Kollund Else Christa Bred, Kollund, ist im Alter von 81 Jahren entschlafen.
Die Beerdigung findet am Dienstag, 20. August, ab 12.30 Uhr bei der Kirche zu Kollund statt.

Woche 33

Uk/Uge Nach schwerer Krankheit ist Lorenz Erich Clemmesen, Povlskrovej 36 in Uk-Feld, im Alter von 55 Jahren verstorben.
Er wuchs auf dem elterlichen Hof in Uk-Feld auf, den er 1991 übernahm. Lorenz Clemmesen besuchte die deutschen Schulen in Uk und Tingleff und ließ sich anschließend zum Landwirt ausbilden. In jungen Jahren spielte er Handball beim SV Tingleff und war für seinen Kampfgeist bekannt. Er führte seinen Betrieb gewissenhaft, und man kannte ihn als ruhigen Zeitgenossen.
Er gehörte der ehemaligen Feuerwehr in Uk an und ging gern zur Jagd. Lorenz Clemmesen hinterlässt Ehefrau Linda, eine geborene Hansen aus Gehlau, und drei Kinder.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Donnerstag, 22. August, ab 14 Uhr in der Kirche zu Uk statt.

Bredewatt/Bredevad Im Alter von 71 Jahren ist Benny Olsen, Bredewatt, verstorben.
Die Trauerfeier zur Beisetzung findet am Sonnabend, 17. August, um 13.30 Uhr in der Kirche zu Tingleff statt.
Anstatt evtl. zugedachter Blumen kann eine Spende entrichtet werden auf das Konto Reg. 8061, Konto 1026370 mit Kennwort Benny Olsen.

Mehr lesen