Handball

Die Würfel sind gefallen

Die Würfel sind gefallen

Die Würfel sind gefallen

Timo Fleth
Timo Fleth Volontär
Oldenburg
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: DHF

Die Wartezeit für Handballerin Trine Østergaard hat ein Ende gefunden. Nationaltrainer Klavs Bruun Jørgensen hat die Rechtsaußen nach ihrer Schulterblessur in den Kader der Weltmeisterschaft berufen.

Nachdem Stine Bodholt sich bereits vor dem Spiel der dänischen Handballerinnen gegen Tunesien überraschend mit erwärmt hat, hat Nationaltrainer Klavs Bruun Jørgensen erneut überrascht. Bisher hatte der Nationaltrainer noch einen Platz in seinem Kader offen gelassen, doch die Spekulationen wer denn nun diesen einnimmt sind beendet. Rechtsaußen Trine Østergaard, die aufgrund einer Schulterblessur aus dem Testspiel gegen Schweden direkt vor der Weltmeisterschaft, hat nun ihren ursprünglichen Platz eingenommen.

"Trine hat jeden Tag kleine Schritte nach vorne gemacht und ich freue mich, dass sie nun soweit ist, dass wir sie in den Kader mit aufnehmen können", so Klavs Bruun Jørgensen.

Dänemark trifft am Mittwoch ab 20.30 Uhr auf Brasilien.

Mehr lesen