Tennis

Wozniacki verliert gegen 18-Jährige

Ritzau/svs
Auckland
Zuletzt aktualisiert um:
Mit dieser Niederlage hatte Caroline Wozniacki wohl auch nicht gerechnet Foto: dpa

In der zweiten Runde im neuseeländischen Auckland war Schluss für die Tennisspielerin Caroline Wozniacki. Sie verlor ihr Zweitrunden-Spiel gegen die ungesetzte 18-jährige Kanadierin Bianca Andreescu mit 4:6 und 4:6.

Mit dieser Niederlage ging die Vorbereitung für die Australian Open gründlich daneben. Im Jahr 2018 verlor sie erst im Finale gegen die deutsche Julia Görges und somit konnte Caroline Wozniacki nicht die gewonnenen Punkte verteidigen.

Das Spiel war von vielen Pausen geprägt. Beide Spielerinnen mussten sich während des Spiels behandeln lassen und einige Regenschauer sorgten für weitere kurze Unterbrechungen des Spiels.

Mehr lesen