Tennis

Viertelfinale erreicht

Timo Fleth
Timo Fleth Volontär
Eastbourne
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: Glyn Kirk/AFP/Ritzau Scanpix

Caroline Wozniacki hat das Viertelfinale des WTA-Tennisturniers in Eastbourne erreicht.

Die dänische Tennisspielerin Caroline Woznicki hat das Viertelfinale beim WTA-Turnier in Eastbourne erreicht. Gegen die Britin Johanna Konta hat es am Ende in drei Sätzen mit 4:6, 6:1 und 6:4 zum Erfolg gereicht.

Dabei hat die 27-Jährige, wie im Auftaktspiel, im ersten Satz noch Anlaufprobleme. Die Britin schaffte es immer wieder Wozniacki mit druckvollen Schlägen über den Platz zu treiben.

Ein ganz anderes Bild im zweiten Satz. Caroline Wozniacki hatte auf jeden Schlag von Johanna Konta eine passende Antwort parat und hatte auch die Lösung gegen den druckvollen Aufschlag der Britin.

Im dritten Durchgang hat sich Konta gefangen und es wurde ein Spiel auf Augenhöhe. Wobei Wozniacki, wie am Ende, immer die Nase vorn gehabt hat und den Einzug ins Viertelfinale feiern durfte.

Mehr lesen