Handball

Teilerfolg zum Abschluss gesichert

Teilerfolg zum Abschluss gesichert

Teilerfolg zum Abschluss gesichert

Pointe-à-Pitre
Zuletzt aktualisiert um:
Henrik Møllgaard hat eine gute Figur in der dänischen Defensive gegen Frankreich abgegeben. Foto: Scanpix

Die dänischen Handballer haben sich zum Abschluss des Trainingslagers auf Guadeloupe im Test gegen Frankreich noch ein 29:29-Unentschieden gesichert. Für die Spieler geht es nun in den wohlverdienten Urlaub.

Die dänischen Handballer haben im Abschlusstrainingslager gegen Frankreich noch einen Teilerfolg mitgenommen. Nachdem der erste Test gegen die gastgebenden Franzosen auf Guadeloupe noch mit einer 23:30-Niederlage geendet ist, hat es im zweiten Vergleich zu einem 29:29-Unentschieden gereicht.

„Wir haben ein richtig gutes Spiel gemacht. Sportlich war die Tour insgesamt ein wirklicher Gewinn. Die Spieler haben zu keinem Zeitpunkt den Eindruck vermittelt, nach der langen Saison müde zu sein. Im Gegenteil wurde im Training nochmal richtig hart gearbeitet“, so Dänemarks Assistenztrainer Henrik Kronborg zufrieden, bevor es endgültig in den Urlaub für die Spieler geht.

Mehr lesen