FUSSBALL

Maxsø unterschreibt bei Brøndby

Maxsø unterschreibt bei Brøndby

Maxsø unterschreibt bei Brøndby

Kopenhagen
Zuletzt aktualisiert um:
Andreas Maxsø hat 20 Spiele für die dänische U21-Nationalmannschaft gemacht. Foto: Henning Bagger/Ritzau Scanpix

Nach nur zwei Monaten wurde der Vertrag beim deutschen Drittligisten KFC Uerdingen „aus persönlichen Gründen" aufgelöst.

Der Superligist Brøndby IF hat den 25-jährigen Verteidiger Andreas Maxsø für vier Jahre verpflichtet.

Erst vor zwei Monaten war Maxsø vom FC Zürich zu KFC Uerdingen gewechselt; dort wurde sein Vertrag vor Kurzem aufgelöst.

Der Fußball-Direktor bei Brøndby, Carsten V. Jensen, kennt Maxsø noch aus seiner Zeit bei FC Nordsjælland.

„Ich kenne Andreas sehr gut. Er war ein guter Spieler und eine Führungsfigur bei Nordsjælland. Wir waren sehr traurig, als er uns verlassen hat und haben hart um seinen Verbleib gekämpft. Doch er meinte, er muss den nächsten Schritt in seiner Karriere machen."

Nun habe man die Chance nutzen müssen, ihn zurückzuholen, erklärte Carsten V. Jensen weiter.

Mehr lesen