FUSSBALL

Geglücktes Debüt für Albert Capellas' U 21

Geglücktes Debüt für Albert Capellas' U 21

Geglücktes Debüt für Albert Capellas' U 21

Aalborg
Zuletzt aktualisiert um:
Andreas Skov Olsen traf doppelt bei Dänemarks umkämpftem 2:1-Erfolg. Foto: Henning Bagger/Ritzau Scanpix

Der neue Trainer der dänischen U21-Nationalmannschaft feierte seinen Einstand mit einem 2:1 gegen Rumänien. Torhüter Oliver Christensen hielt in der Nachspielzeit einen Elfmeter.

Der Stürmer Andreas Skov Olsen und Torhüter Oliver Christensen standen im Mittelpunkt des EM-Qualifikationsspiels der dänischen U 21-Nationalmannschaft gegen Rumänien.

Andreas Skov Olsen erzielte bei dem 2:1-Sieg beide Tore für Dänemark. Zehn Minuten vor dem Ende sah es beim Stand von 2:0 nach einem komfortablen Sieg für die Mannschaft von Albert Capellas aus. Dann wurde es dramatisch.

Erst sah Torhüter Oliver Christensen beim Anschlusstreffer der Rumänen nicht besonders gut aus. In der Nachspielzeit verursachte er dann auch noch einen Elfmeter – und hielt ihn zur großen Freude von Albert Capellas, dessen erstes Pflichtspiel als Nachfolger von Niels Frederiksen somit erfolgreich beendet wurde.

Es war Dänemarks erstes Spiel in der Gruppe 8 der EM-Qualifikation. Angeführt wird diese von Finnland, das nach zwei Spielen vier Punkte hat.

Mehr lesen