Fussball

Däne wird Nationaltrainer Kanadas

Däne wird Nationaltrainer Kanadas

Däne wird Nationaltrainer Kanadas

Toronto
Zuletzt aktualisiert um:
Kenneth Heiner-Møller war sieben Jahre lang Nationaltrainer Dänemarks. Foto: Scanpix

Kenneth Heiner-Møller wird neuer Fußball-Nationaltrainer des Olympia-Dritten Kanada. Der 46-jährige Däne war seit 2016 Assistenztrainer der kanadischen Fußballerinnen und löst nun John Herdman ab, der kanadischer Nationaltrainer der Männer wird.

Heiner-Møller war von 2006 bis 2013 dänischer Nationaltrainer und trat mit dem Gewinn der EM-Bronzemedaille ab, um eine Beraterrolle bei Team Danmark anzunehmen.

„Wir freuen uns, mit Kenneth Heiner-Møller einen fähigen Nachfolger gefunden zu haben, der eine Schlüsselrolle bei den zwei Bronze-Medaillen Kanadas hintereinander und dem Aufstieg auf Rang vier in der Weltrangliste hatte“, sagt Verbandspräsident Steven Reed.

Kenneth Heiner-Møller war in den neunziger Jahren Auslands-Profi bei Ferencvaros Budapest und kickte für Ølstykke, Vejle, B93 und AGF.

Mehr lesen