Handball

TM Tønder verliert Spiel und Tabellenführung

TM Tønder verliert Spiel und Tabellenführung

TM Tønder verliert Spiel und Tabellenführung

Ølstykke Jyllinge
Zuletzt aktualisiert um:
Auch Lasse Nikolajsen konnte trotz seiner 7 Tore die Niederlage nicht verhindern. Foto: Karin Riggelsen

Die TMT-Handballer erleiden ihre zweite Niederlage in Folge. Im Samstagsspiel in der Jyllingehalle bei der Handballgemeinschaft-Ølstykke-Jyllinge (HØJ) verliert TM Tønder mit 34:36.

Damit misslingt dem Team aus Tondern die Wiedergutmachung nach der Heimschlappe gegen Sydhavsøerne von vor zwei Wochen.

HØJ Elite, Tabellen-Achter der Liga, machte es TMT von Anfang nicht leicht. Nach ausgeglichenem Kampf in den ersten 30 Minuten führten die Gastgeber mit 16:15.

„Die erste Hälfte war zufriedenstellend und das Spiel war weiterhin offen“, so TMT-Coach Torben Sørensen.

Noch vor der Partie hatte Trainer Torben Sørensen vor dem routinierten Team gewarnt. Aber auch vor der individuellen Klasse einiger HØJ-Spieler. Wie beispielsweise vor Emil Bramming und Nicklas Petersen, die beide sechs Treffer zum überraschenden Sieg beisteuerten. Auch die Sieben-gegen-Sechs-Taktik machte TM Tønder das Leben schwer.

„Wir hatten Schwierigkeiten bei ihrer Spielweise die richtige Antwort zu finden und unsere Defensive fand nicht die richtigen Mittel, sie im Abschluss zu stören“, äußert sich der Trainer.

Bis zu 45. Minute hielten die Tonderaner die Partie offen und führten sogar mit 26:25. Doch danach schienen die TMT-Spieler nicht mehr richtig Zugriff ins Spiel zu bekommen.

„Beide Torhüter und unsere Abwehr hatten nicht unbedingt ihren besten Tag und wir haben schlichtweg zu viele Tore zugelassen. Mit 34 Auswärtstoren kann ich zufrieden sein.“

Die 34:36-Niederlage spiegelt sich auch in der Tabelle der 1. Division wider. Das Team aus Fredericia gewann am heutigen Samstag ihr Auswärtsspiel bei Frederikshavn mit 30:25 und holt sich damit die Führung in der Tabelle. TM Tønder hat aber ein Spiel weniger bestritten.

„Wir machen uns keine Gedanken um unseren Tabellenplatz, das haben wir auch nicht gemacht, als wir neun Spieltage an der Spitze waren. Es sind noch sehr viele Spiele zu bestreiten und damit ist noch alles möglich. Jetzt fahren wir nach Hause und trainieren wieder für das nächste Spiel“, so ein optimistischer Torben Sørensen.

Das nächste Spiel ist ein Heimspiel gegen Odense am 9. Dezember.

HØJ Elite - TM Tønder (16:15) 36:34

HØJ Elite: Nicklas Petersen (6), Emil Bramming (6), Jeppe Hjorth Christensen (5), Fredrik Lundgaard (5), Mikkel Sjøberg (5), Christopher Rasmussen (4), Andreas Stryger (2), Frederik Lynge Høyer (2) und Jakob Stork (1).

TMT: Lasse Nikolajsen (7), Emil Bergholt (7), Lasse Hamann-Boeriths (6), Felix Kasch (4), Rolf Ravn (3), Ulrik Nøddesbo Eggert (2), Jacob Lyck (2), Hans Martin Asmussen (2) und Jeppe Johann Jonasson (1).


Zeitstrafen: 4:4.

Siebenmeter: 4:2.

Schiedsrichter: Helgi Hallsson-Elhauge und Troels Kure.

Mehr lesen