Handball

TM Tønder möchte zu alten Tugenden zurückfinden

TM Tønder möchte zu alten Tugenden zurückfinden

TM Tønder möchte zu alten Tugenden zurückfinden

Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
TM Tønder möchte den nächsten Sieg unbedingt einfahren. Foto: Karin Riggelsen

Nach zwei Niederlagen in Folge geht es für TM Tønder im morgigen Heimspiel gegen HC Odense nicht nur um zwei Punkte, sondern auch darum den unbedingten Siegeswillen wiederzufinden.

TMT-Trainer Torben Sørensen und seine Mannschaft möchten ihre Leistungen und die Stimmung nicht an den letzten beiden Niederlagen festmachen.


„Grundlegend ist die Stimmung wie immer gut im Team. Statt über die Niederlage zu sprechen, reden wir lieber darüber, dass wir aus elf Spielen neun gewonnen haben“, so der Coach.


Für Torben Sørensen gibt es darum sein Team wieder auf die alten Stärken und Qualitäten zu besinnen.
„Wir haben nicht alles schlecht gemacht bei den beiden Niederlagen. Deshalb werden wir jetzt im Training auch unser Konzept nicht auf den Kopf stellen“.


Am Sonntag ab 15 Uhr geht es im Heimspiel gegen HC Odense den zwölften in der 1. Division.


„Es ist ein neues Spiel, mit dem wir uns natürlich bschäftigen werden. Odense hat häufig ein bis zwei Perioden in ihrem Spiel, in denen sie nicht so gut spielen. Das wollen wir nutzen. Wir schauen aber nicht nur auf die Qualitäten von Odense. Wir möchten das Spiel unter unseren Bedingungen bestreiten und somit zu unserem Spiel zurückfinden“.

Mehr lesen