Corona

Termine buchen beim Bürgerservice und Jobcenter

Termine buchen beim Bürgerservice und Jobcenter

Termine buchen beim Bürgerservice und Jobcenter

Sonderburg/Sønderborg
Zuletzt aktualisiert um:
Die Bürgerservice-Abteilgungen in Sonderburg, Gravenstein und Norburg sind ab Donnerstag, 6. Mai, wieder geöffnet. Foto: Kommune Sonderburg

Am 6. Mai sind die Bürgerservice-Abteilungen in Sonderburg, Gravenstein und Norburg und das Jobcenter wieder öffentlich zugänglich.

Wer schon lange einen Besuch beim Bürgerservice in Sonderburg, Gravenstein (Gråsten), Norburg (Nordborg) oder dem Sonderburger Jobcenter geplant hat, darf sich freuen. Am Donnerstag können sich alle wieder persönlich vor Ort beraten lassen.

Wer zum Bürgerservice möchte, muss sich aber vorher einen Termin reservieren.

Mail oder Anruf

Bürger, die einen neuen Pass oder einen Führerschein beantragen, müssen sich ebenfalls einen Termin geben lassen. Das passiert digital auf www.sonderborgkommune.dk, wo auch die nötigen Formulare ausgefüllt werden.

Bei anderen Angelegenheiten Tel. 88 72 64 00 anrufen. Die Mitarbeiter des Bürgerservice helfen in vielen Fällen am Telefon, damit nicht so viele Bürger persönlich ins Rathaus kommen müssen. Viele Angelegenheiten können telefonisch geordnet werden.

Vieles am Telefon regeln

„Vieles kann am Telefon geregelt werden, und das ist ein guter Service für den Bürger, wenn man nicht selber losmuss. Mit einem Termin sorgen wir dafür, dass der Bürger so pünktlich wie möglich bedient wird. Gleichzeitig sichern wir, dass wir nicht so viele Menchen in den Wartebereichen haben, wenn wir wegen der Covid-19-Pandemie Abstand halten müssen“, erklärt die Chefin des Bürgerservice in der Sonderburger Kommune, Susanne Krogh.

Da der Bürgerservice in Norburginder Bibliothek liegt, wird dort an der Tür ein Corona-Pass oder ein negativer Corona-Test verlangt.

Jobcenter ist flexibel

Auch das Jobcenter in Sonderburg ist ab Donnerstag, 6. Mai, wieder frei zugänglich.

„Wir ermöglichen ein Treffen für Bürger, die einen persönlichen Besuch benötigen. Aber wir werden auch Telefon- und Videotreffen für die Bürger abhalten, die sich diese Lösung wünschen. Das erspart Zeit, und so ist es in dieser Covid-19-Pandemie immer noch am sichersten“, erklärt der Arbeitsmarktchef in der Sonderburger Kommune, Lasse Ahlmann Kamp.

Öffnungszeiten Bürgerservice

Woche 18

Sonderburg: Donnerstag von 9-18 Uhr

Gravenstein: Donnerstag 9-18 Uhr

Norburg: 9-17 Uhr – Coronapass oder negativer Test müssen am Eingang gezeigt werden.

Woche 19

Sonderburg: Dienstag von 9-18 Uhr

Woche 20

Sonderburg: Dienstag und Donnerstag von 9-18 Uhr

Gravenstein: Donnerstag von 9-18 Uhr

Norburg: Donnerstag von 9-17 Uhr – Coronapass oder negativer Test müssen am Eingang gezeigt werden.

Mehr lesen