SP-Beitrag

„Rainer Naujeck für die SP in Sonderburg“

Rainer Naujeck für die SP in Sonderburg

Rainer Naujeck für die SP in Sonderburg

Schleswigsche Partei
Sonderburg/Sønderborg
Zuletzt aktualisiert um:
Rainer Naujeck lebt in Ekensund und tritt als Stadtratskandidat bei der Kommunalwahl an. Foto: Karin Riggelsen

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Steckbrief: Rainer Naujeck kandidiert bei den Kommunalwahlen am 16. November für die Schleswigsche Partei in Sonderburg. Er setzt sich unter anderem für die Minderheit, Natur und Umwelt sowie für Schulangelegenheiten ein.

Bei der Kommunalwahl am 16. September kandidiert Rainer Naujeck für die Schleswigsche Partei in Sonderburg. Er hat folgenden Steckbrief ausgefüllt:

Rainer Naujeck (65), Ekensund (Egernsund)

Mitgliedschaften und Funktionen:

Bund Deutscher Nordschleswiger (BDN), Sozialdienst Nordschleswig, Deutsche Selbsthilfe Nordschleswig, „Danmarks Naturfredningsforening“

Freizeit

Hobbys: Lesen, in der Natur sein

Lieblingsgerichte: Grünkohl

Karriere

Beruf/Arbeitsplatz: Pensionär

Kompetenzen: Lehrer, Lehramt für Grund- und Hauptschulen; bis vor drei Jahren Konrektor; initiativ, zuhören können, teamfähig

Politik

Politische Steckenpferde:

  • Minderheit, Natur und Umwelt, Schule

Dafür setze ich mich ein

  • Natur und Umwelt, Schule

Darum ist Nordschleswig lebens- und liebenswert

Die Menschen sind offen, liebenswert und sympathisch (die meisten), sowohl innerhalb der Minderheit als auch in der Mehrheitsbevölkerung.

Mehr lesen