Deutsche Minderheit

Fünf Frauen verteilen kostenlos die Sozialdienst-Kalender

Fünf Frauen verteilen kostenlos die Sozialdienst-Kalender

Fünf Frauen verteilen kostenlos die Sozialdienst-Kalender

Sonderburg/Sønderborg
Zuletzt aktualisiert um:
Sozialdienst-Kalender mit einem lieben Gruß Foto: Hannelore Holm

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Einige Mitglieder des Sozialdienst Sonderburg dürfen sich in diesem Jahr über ein besonderes Geschenk freuen. Eines, das sogar frei Haus geliefert wird.

Der Kalender des Sozialdienst Nordschleswig zeigt im kommenden Jahr die vielen Lieblingsplätze der Nordschleswigerinnen und Nordschleswiger. Mit Fotos, Gedichten und Aphorismen werden die Sozialdienst-Mitglieder auf auf die einzelnen Monate des Jahres eingestimmt.

Der Sozialdienst Sonderburg macht den Kalender zum Geschenk. Der Verein bringt normalerweise älteren Mitgliedern vor dem 24. Dezember einen lieben Gruß mit einigen Weihnachts-Leckereien vorbei. In diesem Jahr hat die Vorsitzende Hannelore Holm sich für ein anderes Präsent entschieden. Eines, das vielleicht nicht so gut schmeckt, dafür aber ein Jahr lang ein Augenschmaus ist: Diesmal erhalten alle Mitglieder über 75 Jahre einen Kalender für 2024 – ganz kostenlos.

Fünf Botinnen sind unterwegs

Wer nicht bei einer Veranstaltung in Sonderburg sein Geschenk erhält, dem wird der Kalender nach Hause gebracht. Botinnen sind in diesem Jahr Hannelore Holm, Sabine Frerichs, Elisabeth Sørensen Samsøe, Dorothee Knabe und Doris Ravn.

Es werden in diesem Jahr um die 40 Kalender verschenkt.

Mehr lesen