Schleswig-Holstein & Hamburg

Verletzte bei Wohnungsbrand: Familie von Balkon gerettet

Verletzte bei Wohnungsbrand: Familie von Balkon gerettet

Verletzte bei Wohnungsbrand: Familie von Balkon gerettet

dpa
Hamburg (dpa/lno) -
Zuletzt aktualisiert um:
Ein Rettungsfahrzeug der Feuerwehr im Einsatz. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Bei einem Wohnungsbrand in Hamburg ist eine Frau verletzt worden. Zwei weitere Erwachsene und ein Kind wurden vom Rettungsdienst vor Ort versorgt, blieben aber unverletzt, wie die Feuerwehr am Sonntag mitteilte. Die Mieterin der brennenden Wohnung dagegen musste mit leichten Symptomen einer Rauchgasinhalation in ein Krankenhaus gebracht werden.

Mobiliar und Sammelgegenstände in der Wohnung waren am Samstagabend aus noch ungeklärten Gründen in Brand geraten, hieß es. Mehr als 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr seien vor Ort gewesen, um das Feuer zu löschen. Den Angaben zufolge befand sich die Familie beim Eintreffen der Feuerwehr auf dem Balkon, sie musste über eine Drehleiter in Sicherheit gebracht werden. Die meisten Bewohner des Hauses konnten allerdings in ihren Wohnungen bleiben. Zur Schadenshöhe machte die Feuerwehr zunächst keine Angaben.

Mehr lesen

Wort zum Sonntag

Ole Cramer
„Das Wort zum Sonntag, 18. April 2021“