Schleswig-Holstein & Hamburg

Passagierzahlen am Flughafen Hamburg leicht gestiegen

Passagierzahlen am Flughafen Hamburg leicht gestiegen

Passagierzahlen am Flughafen Hamburg leicht gestiegen

dpa
Hamburg (dpa/lno) -
Zuletzt aktualisiert um:
Der Schriftzug Hamburg Airport leuchtet an einem Verwaltungsgebäude des Flughafens. Foto: Christian Charisius/dpa

Trotz Ferienzeit sind die Passagierzahlen am Hamburger Flughafen über die Osterfeiertage nur leicht gestiegen. Rund 5500 Fluggäste reisten durchschnittlich pro Tag an oder ab, wie der Flughafen am Freitag mitteilte. Die meisten Reisende waren am Gründonnerstag unterwegs. Mehr als 6850 Passagiere nutzten an diesem Tag den Hamburger Flughafen. Insgesamt war das Reiseaufkommen weiter niedrig. Der Flughafen verzeichnete nach eigenen Angaben über Ostern nur etwa zwölf Prozent der Passagiere aus dem Vergleichszeitraum im Jahr 2019.

Der Luftverkehr hing nach wie vor stark von den Reisebeschränkungen durch die Corona-Pandemie ab. Etwa 80 Direktziele werden den Angaben zufolge derzeit ab Hamburg angeboten - darunter auch die beliebte Ferieninsel Mallorca. Reiserückkehrer aus dem Ausland dürfen allerdings nur nach negativem Corona-Test mitfliegen. Bis vorerst 12. Mai müssen sie den Test der jeweiligen Fluggesellschaft noch im Ausland vorlegen.

Mehr lesen

Kulturkommentar

Claudia Knauer
„Berührungen“