Notfall

Mann nach Schuss in Bauch in Lebensgefahr

Mann nach Schuss in Bauch in Lebensgefahr

Mann nach Schuss in Bauch in Lebensgefahr

dpa
Hamburg (dpa/lno) -
Zuletzt aktualisiert um:
Das Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzwagens der Polizei. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Diesen Artikel vorlesen lassen.

In Hamburg ist ein Mann durch einen Schuss in den Bauch lebensgefährlich verletzt worden. Die Hintergründe des Zwischenfalls in der Nacht zu Samstag waren laut Polizei zunächst unklar - auch, ob es sich um Eigen- oder Fremdverschulden handelte. Die Polizei sei kurz nach Mitternacht informiert worden, sagte ein Sprecher. Jetzt ermittle die Mordkommission. Das Opfer ist laut «Hamburger Morgenpost» ein 20-jähriger Mann. Der Zwischenfall ereignete sich demnach in einem Wohnhaus im Hamburger Stadtteil Lurup.

Mehr lesen

Leserbrief

Hanns Peter Blume
„Reaktion auf Leserbrief von Jan Køpke Christensen“