Landwirtschaft

Poul Erik Hedegaard wird LHN-Geschäftsführer

Poul Erik Hedegaard wird LHN-Geschäftsführer

Poul Erik Hedegaard wird LHN-Geschäftsführer

kj
Tingleff/Tinglev
Zuletzt aktualisiert um:
Poul Erik Hedegaard freut sich auf seine neuen Aufgaben. Foto: LHN

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Der Vorstand des Landwirtschaftlichen Hauptvereins für Nordschleswig hat Poul Erik Hedegaard mit Wirkung vom 1. Mai zum Nachfolger von Tage Hansen ernannt. Der Agrarwissenschaftler ist bereits seit 28 Jahren beim LHN tätig.

Poul Erik Hedegaard ist der neue Geschäftsführer des Landwirtschaftlichen Hauptvereins für Nordschleswig (LHN). Wie der Vorsitzende des LHN, Christian Kock, in einer Pressemitteilung bekannt gibt, hat sich der Vorstand viele Gedanken über die zukünftige Führungsstruktur des Vereins gemacht.

„Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass Poul Erik Hedegaard die richtige Person ist, um die übergeordnete Leitung des LHN zu übernehmen. Wir müssen uns voll und ganz auf das Wesentliche konzentrieren, damit wieder eine finanziell solide Plattform für den LHN geschaffen wird. Poul Erik hat die Fähigkeiten, die Erfahrung und das Wissen über den Verein, um diese Aufgabe zu erfüllen“, so Christian Kock.

Zur Person

Poul Erik Hedegaard, 53 Jahre alt, lebt außerhalb von Sonderburg auf einem landwirtschaftlichen Teilzeitbetrieb mit Ammenkuhhaltung und -zucht sowie Pflanzenanbau. Poul Erik ist mit Mette verheiratet und hat zwei Kinder, Christina und Jeppe, im Alter von 22 bzw. 20 Jahren.

Poul Erik arbeitet seit insgesamt 28 Jahren beim LHN in zwei verschiedenen Funktionen. Er ist seit 15 Jahren Leiter der Abteilung Ökonomie und hat in all diesen Jahren als Betriebs- und Steuerberater gearbeitet. Darüber hinaus gehört er seit 10 Jahren zum Leitungsteam des LHN und ist seit der Gründung des DLBR (Dansk Landbrugsrådgivning) im Jahr 2018 Mitglied des Beirats für Finanzen und Entwicklung.

Poul Erik hat einen Abschluss in Agrarwissenschaft von der Landwirtschaftshochschule und hat kontinuierlich Kurse in Unternehmensführung absolviert.

Geschäftsführer (Forretningschef) Poul Erik Hedegaard freut sich auf die Aufgabe: „Nach einigen finanziell schwierigen Jahren müssen wir einen Gewinn erwirtschaften, der den LHN-Finanzen Luft zum Atmen verschafft, sodass noch Spielraum für die Entwicklung zum Nutzen unserer Kundinnen und Kunden und zur Erhaltung des guten Arbeitsplatzes besteht. Beim LHN haben wir ein fantastisches Team von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, und ich habe ein sehr fähiges und erfahrenes Leitungsteam an meiner Seite, sodass ich zuversichtlich bin, dass wir unsere Ziele erreichen werden.“

Neben dem Geschäftsführer besteht das Leitungsteam des LHN seit dem 1. Mai 2022 aus dem Kundenleiter Hans Henrik Post und der Verwaltungsleiterin Rikke Nim Festersen.

Nach 15 Jahren an der Spitze des LHN ist Tage Hansen am 29. April als Direktor verabschiedet worden.

Mehr lesen