Kultur

Die Kulturtipps der Woche

Die Kulturtipps der Woche

Die Kulturtipps der Woche

Gwyn Nissen
Gwyn Nissen Chefredakteur
Nordschleswig
Zuletzt aktualisiert um:
Rasmus Bjerg feierte einen riesigen Erfolg mit dem Film über John Mogensen — jetzt ist er mit den Liedern des dänischen Schlagerstars auf Tour. Foto: Rasmus Bjerg

Konzerte, Ausstellungen, Musicals – auch über Ostern ist in Nordschleswig viel los. Chefredakteur Gwyn Nissen hat eine Reihe von Tipps für die Kulturwoche.

Ostern nähert sich mit einer Reihe von traditionellen Veranstaltungen, darunter viele Kunstausstellungen und klassische Ostermusik, die ebenso dazu gehören wie die Ostereiersuche. Montag, 15. April, singt der Mädchenchor der Haderslebener Domkirche Pergolesis „Stabat Mater“ (19.30 Uhr), und Freitag findet in der Kirche zu Lügumkloster ein Passionskonzert statt (16-17 Uhr). Sonnabend gibt es zum selben Zeitpunkt gleich zwei Klassik-Angebote: Bachs Goldbergvariationen im Pastorat auf Röm (16 Uhr), während an der Ostküste in Apenrade das Vokalensemble in ihrem Osterrepertoire Musik von verschiedenen Komponisten zum Besten gibt (Skt. Jørgens Kirche, 16 Uhr).

Es geht musikalisch weiter, aber wir wechseln das Genre: Dienstag und Mittwoch gibt es jeweils zwei Vorstellungen des Musicals über die alternative Schulform Tvind (jeweils 17 und 20 Uhr im Theater Møllen).

Ein zweiter Genre-Wechsel: Mittwochabend spielt der dänische Bluesmusiker H. P. Lange mit der Big Creek Slim Band im Sønderborghus. Lange spielte auch schon beim Tønder Festival und wurde bei den Danish Music Awards geehrt.

Auch der Schauspieler Rasmus Bjerg wurde für seine Rolle als Musiker-Legende John Mogensen geehrt – nun ist Bjerg auf Tour: Der er noget galt i Danmark (Dybbøl Mølle), Fut i fejemøget, Sidder på et værtshus und Nina, kære Nina sind bestimmt auf der Setliste in der Arena in Apenrade (Freitag 20 Uhr).

Zurück zu den Ostertraditionen: Überall im Landesteil finden Oster-Ausstellungen statt – so viele, dass wir sie hier gar nicht nennen können. Auf Kultunaut.dk gibt es eine Übersicht.

Auf Alsen haben sich 31 Galerien, Ausstellungen und Vereine zusammengetan, um Gemälde, Keramik, Foto und andere Kunst zu zeigen. In ähnlicher Weise hat sich auch die Kunstszene an der Westküste zusammengetan. Die Kunstrunde findet zum 8. Mal statt, und ausgestellt wird unter anderem in Hoyer, Ballum, Mögeltondern, Branderup, Aggerschau, Scherrebek und Lügumkloster.

In Hadersleben kann ich die Ausstellung „Højtryk og andre udtryk“ empfehlen. Die Ausstellung läuft schon im alten Hafenkontor am Jomfrustien. Und wenn man schon in Hadersleben ist, dann lohnt sich auch die Ausstellung im Museum „Derfra hvor vi stod i 60‘erne og 70‘erne“.

Mehr lesen