Deutsche Minderheit

Die HSV-Fußballschule kehrt zurück

Die HSV-Fußballschule kehrt zurück

Die HSV-Fußballschule kehrt zurück

Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Auch in diesem Jahr darf sich Nordschleswigs Jugend wieder auf professionelles Training mit Trainern vom HSV freuen. Foto: Ilse Marie Jacobsen

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr kommen auch in diesem Jahr Jugendtrainer des Hamburger SV auf den Knivsberg, um Nordschleswigs Jugend den Umgang mit dem runden Leder näherzubringen – und auch für Erwachsene gibt es in diesem Jahr ein Angebot.

Der Abteilungsleiter des Deutschen Jugendverbandes für Nordschleswig (DJN), Lasse Tästensen, strotzte vergangenen September vor Stolz und Freude. Die HSV-Fußballschule war gerade auf dem Knivsberg zu Ende gegangen, da warf Tästensen mit Superlativen nur so um sich. „Perfektes Wetter, perfektes Training, einfach eine perfekte Veranstaltung“, sagte er damals.

Angesichts dieser Worte war es keine Überraschung, dass die Bemühungen groß waren, die Trainer vom HSV in diesem Jahr wieder für ein Wochenendcamp auf den Knivsberg zu holen. Gesagt, getan: Am 1. und 2. Mai feiert die HSV-Fußballschule ihr Comeback.

Wieder haben Kinder zwischen 10 und 14 Jahren die Möglichkeit, ein komplettes Fußball-Wochenende in der Bildungsstätte Knivsberg zu verbringen.

„Das war im vergangenen Jahr einfach so eine geile Veranstaltung, die mussten wir unbedingt wiederholen“, so Thore Naujeck, sportlicher Leiter beim Team Nordschleswig – Æ Mannschaft.

Komplette Ausrüstung für jeden

Neben zwei Tagen mit professionellem Training von 9.30 bis 15.30 Uhr erhalten die Kinder auch wieder eine exklusive HSV-Fußballschule-Trainingsausrüstung – unter anderem mit einem personalisierten Trikotset mit Wunschname und -nummer, einem Ball und einer Trinkflasche. Hinzu kommt eine Übernachtung und Vollverpflegung auf dem Knivsberg. Optional kann allerdings auch ohne Übernachtung gebucht werden. Der Preis für das komplette Wochenende liegt bei 750 Kronen (ohne Übernachtung und Verpflegung 650 Kronen)

Wer angesichts der Corona-Lage unsicher ist, ob er sich anmelden soll, den kann Thore Naujeck beruhigen: „Sollte die Veranstaltung ausfallen, bekommen alle den vollen Preis zurückerstattet.“

Trainer-Seminar für Erwachsene

Es gibt aber eine weitere Neuerung in diesem Jahr. Neben der Fußballschule für Kinder wird es parallel auch ein Trainer-Seminar für Erwachsene geben. Es ist geeignet für Kinder- und Jugendtrainer sämtlichen Kenntnisstandes. „So können zum Beispiel Elternteile und Kinder gemeinsam ein spannendes Wochenende auf dem Knivsberg verbringen“, sagt Naujeck.

Bei dem Seminar werden sowohl theoretische als auch praktische Anleitungen zur Erstellung von Trainingsübungen gegeben. Am Sonnabend stehen Übungen im Defensivbereich und am Sonntag für die Offensive auf dem Programm. Möglich ist es auch, nur an einem der beiden Tage am Seminar teilzunehmen. Geleitet wird dieses von Mario „Harry“ Jurkschat, DFB-B-Lizenz-Inhaber und früherer Juniorennationalspieler Deutschlands.

Die Buchung sowohl des Trainings-Camps für Kinder als auch des Trainer-Seminars für Erwachsene ist hier möglich.

Mehr lesen