Tombola beim Deutschen Tag

Hilfe für Familien

Jan Peters
Jan Peters Hauptredaktion
Nordschleswig
Zuletzt aktualisiert um:
Immer gute Laune und viel Besuch bei der Tombola des Sozialdienst für Nordschleswig beim Deutschen Tag. Foto: Archiv

Der Sozialdienst für Nordschleswig veranstaltet beim Deutschen Tag wieder eine Tombola, um mit dem Geld vom Losverkauf bedürftige Familien zu unterstützen. Jeder kann das Projekt mit Sach- oder Geldspenden unterstützen.

Traditionell zu den Feierlichkeiten zum Deutschen Tag veranstalten die Familienberaterinnen des Sozialdienstes für Nordschleswig eine Tombola, um die sogenannte Krisenkasse aufzufüllen. Mit dem Geld werden Familien in Not unterstützt.

„Ob es eine Winterjacke oder ein Paar Schuhe für die Kinder ist. Wir wollen damit die Not ein wenig lindern“, erklärt Familienberaterin Jette Nielsen.

Für die Tombola suchen die Familienberaterinnen jetzt wieder Sachspenden, die zu Hause abgeholt oder im Haus Nordschleswig abgegeben werden können.

Im vergangen Jahr kamen dabei 400 Gewinne für die Tombola zusammen. Ein Anruf bei Jette Nielsen unter 22 24 88 07, bei der Geschäftsstelle des Sozialdienstes unter 74 62 18 59 oder eine E-Mail an jn@sozialdienst.dk genügt und die Mitarbeiter des Sozialdienstes kommen vorbei und holen die Spenden ab. Es können jedoch auch Geldspenden für die Krisenkasse auf ein Konto bei der Kreditbank eingezahlt werden.

„Wir sind froh über jegliche Unterstützung, die wir bekommen können“, erklärt Jette Nielsen. Die Bankdaten der Kreditbank lauten: 7930-1303354.

Mehr lesen