Jugendarbeit

Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Minderheiten zu Gast in Nordschleswig

Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Minderheiten zu Gast in Nordschleswig

Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Minderheiten zu Gast in Nordschleswig

chu
Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Chefredakteur Gwyn Nissen erklärt den Redaktionsalltag beim „Nordschleswiger". Foto: Karin Riggelsen

Die erste Jugendtagung der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Minderheiten ist im vollen Gange. Noch das ganze Wochenende soll über die Herausforderung der internationalen Jugendarbeit gesprochen und auch ein AGDM-Jugendkoordinator gewählt werden.

Aktuell findet die erste Jugendtagung der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Minderheiten in Nordschleswig statt. Die Tagung bringt Jugendvertreter und Jugendvertreterinnen der deutschen Minderheit aus 16 Ländern zusammen, um über die Zukunft der Jugendarbeit zu diskutieren. Neben Vorträgen und Workshops stand am Freitag auch ein Besuch in der Redaktion des „Nordschleswigers“ auf dem Programm.

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen lernten den Redaktionsalltag bei Dänemarks kleinster Tageszeitung kennen und setzten sich in dem Zusammenhang auch mit dem Thema Digitalisierung auseinander. Die Tagung der AGDM läuft noch das ganze Wochenende; untergekommen sind die 22 Teilnehmer in der Bildungsstätte Knivsberg.

Mehr lesen