Deutsche Minderheit

2020 mit neuem Museum?

Gwyn Nissen
Gwyn Nissen Chefredakteur
Tingleff/Tinglev
Zuletzt aktualisiert um:
Hinrich Jürgensen (r.) Foto: GN

Das wichtigste Minderheiten-Projekt für 2020 ist die Renovierung und der Ausbau des deutschen Museums in Sonderburg, erklärt BDN Haupvorsitzender Hinrich Jürgensen.

Das Jubiläumsjahr 2020 – für die Dänen „Genforeningen“ und für die Deutschen die Eingliederung Nordschleswigs in Dänemark – wird ein Großereignis auch für die deutsche Minderheit.

„Ich hoffe, dass der dänische Fokus nicht zu einseitig auf ‚Genforeningen‘ liegen wird, denn für mich ist das spannende am Jubiläumsjahr gerade die Vielfalt der Erzählungen, die auch die deutsche Seite, die dänische Minderheit und uns umfassen“, sagte Hinrich Jürgensen, Vorsitzender des BDN bei der Delegiertenversammlung des Bundes Deutscher Nordschleswiger am Montagabend in der Nachschule Tingleff.

Das wichtigste Minderheiten-Projekt für 2020 sei die Renovierung und der Ausbau des deutschen Museums in Sonderburg.

„Wir wollen nicht nur eine Ausstellung „100 Jahre Minderheit in 100 Objekten“ auf die Beine stellen, sondern das Museum von Grund auf erneuern. Es soll vor allem eine zeitgemäße Darstellung erfolgen, die alle Altersgruppen anspricht. Das ist nicht nur finanziell, sondern auch konzeptuell eine große Herausforderung“, sagte der Hauptvorsitzende.

Das Jubiläumsjahr 2020 solle genutzt werden, um das Fundament der deutsch-dänischen Beziehungen zu festigen.

„Das könnte weiter geschehen durch Jugendaustauschprogramme, wie die Bundesrepublik sie heute mit Polen, Tschechien und Frankreich hat. Und warum nicht ein gemeinsames Geschichtsbuch wie es das ebenfalls für Polen und Frankreich gibt. Gerade die Geschichtsschreibung war lange das Feld der nationalen Auseinandersetzung. Ein Geschichtsbuch, das nördlich und südlich der Grenze genutzt wird, wäre weit mehr als ein Symbol“, meint Hinrich Jürgensen. „So könnte aus der Geschichte eine gemeinsame Zukunft werden und aus 2020 ein deutsch-dänisches Freundschaftsjahr."

Mehr lesen