Infektionen

Steigende Corona-Zahlen in Tondern

Steigende Corona-Zahlen in Tondern

Steigende Corona-Zahlen in Tondern

Kopenhagen/Nordschleswig
Zuletzt aktualisiert um:
Bei einer steigenden Anzahl von Bewohnern in Tondern ist in den vergangenen Tagen eine Infektion festgestellt worden. Foto: Sara Wasmund

Der Inzidenzwert ist in Tondern in den vergangenen zwei Tagen deutlich angestiegen. In den anderen drei Kommunen in Nordschleswig liegt er stabil.

Der Inzidenzwert für die vergangenen sieben Tage ist für die Kommune Tondern deutlich angestiegen. Er liegt am Sonntag bei 134. Am Freitag lag er noch bei 96, kletterte dann am Sonnabend auf 118. Das zeigen die Zahlen des Serum Instituts.

25 der 98 dänischen Kommunen haben am Sonntag einen höheren Inzidenzwert als Tondern. In absoluten Zahlen sind seit Freitag 14 weitere Personen positiv getestet worden. Im Laufe der vergangenen sieben Tage ist bei insgesamt 50 Personen in Tondern eine Infektion festgestellt worden.

Hadersleben mit 57,6 und Sonderburg mit 81,0 liegen seit Freitag relativ stabil. Apenrade kann mit 66,5 sogar einen leichten Rückgang bei den Zahlen verzeichnen.

Mehr lesen