Kommunalwahl

Die SP stellt die Weichen digital

Die SP stellt die Weichen digital

Die SP stellt die Weichen digital

Tondern/Tønder
Zuletzt aktualisiert um:
Im vergangenen Jahr fand die Bezirksmitgliederversammlung in Regie der Bezirksvorsitzenden Kirsten Bossen wenige Tage vor dem landesweiten Corona-Shutdown im Bürgermeisteramt in Hoyer statt. (Archiv) Foto: Monika Thomsen

Die Nominierung der Kandidaten und Kandidatinnen in der Kommune Tondern erfolgt am 16. März. Ein dreiköpfiges Spitzenteam steht an den Startblöcken.

Die Schleswigsche Partei in der Kommune Tondern rüstet sich acht Monate vor der Kommunalwahl am 16. November 2021 auf digitalem Weg für das Wahlgeschehen.

Die Bezirksmitgliederversammlung, bei der die Kandidaten und Kandidatinnen für die Kommunalwahl nominiert werden, findet am Dienstag, 16. März, wegen der Corona-Einschränkungen als Onlinesitzung statt. Beginn ist um 19 Uhr.

Wir haben uns wegen des Zeitfaktors für eine Online-Lösung entschieden, da nicht abzusehen ist, wann man sich mit mehr als 5, 10 oder 15 Leuten treffen darf.

Christian Andresen, Kommunalvorsitzender

„Wir haben uns wegen des Zeitfaktors für eine Online-Lösung entschieden, da nicht abzusehen ist, wann man sich mehr als 5, 10 oder 15 Leuten treffen darf“, erläutert der SP-Kommunalvorsitzende Christian Andresen.

Trio ist bereit

Er ist froh über das Signal der Stadtratspolitiker Jørgen Popp Petersen und Louise Thomsen Terp sowie Leif Hansen, sich als Spitzentrio zur Verfügung zu stellen. „Sie haben sich bereits vor vier Jahren in dieser Position bewährt", so Andresen.

Die Entscheidungskompetenz über die Aufstellung der Kandidaten und Kandidatinnen hat die Versammlung.

Leif Hansen gehörte bereits 2013 zum Spitzenteam und ist während der laufenden Legislaturperiode dem politischen Metier der SP verbunden geblieben.

Vor vier Jahren trat die SP mit einem Spitzenteam, bestehend aus Jørgen Popp Petersen, Louise Thomsen Terp, Anita Carlsen-Rausch und Leif Hansen (v. l.), an. (Archivfoto) Foto: Privat

„Darüber hinaus haben wir eine ganze Reihe von Kandidaten auf dem Kieker. Wir haben aber noch nicht so viele gefragt“, erläutert Andresen.

Er erwartet, dass die Partei mit einem entsprechend großen Kandidatenfeld wie 2017 zur Wahl antreten wird.

Damals bestand das Team aus zehn Männern und fünf Frauen.

Von 2014 bis Ende 2017 stand Jørgen Popp Petersen an der Spitze des Ausschusses für Freizeit und Kultur. In der laufenden Legislaturperiode hat er einen Sitz im Finanzausschuss. (Archivfoto) Foto: Elise Rahbek

Hatte die Partei 2013 besonders durch Popp Petersens Medienpräsenz in Sachen Uferrandstreifen ein sensationelles Plus von 60 Prozent erzielt und mit 1.621 Stimmen das dritte Mandat dazugewonnen, ging dieses vor vier Jahren wieder verloren.

2017 votierten 1.240 Personen für die SP, die den Verlust von 381 Stimmen wegstecken musste.

Platz drei in der Hitliste

Dennoch landete Popp mit 629 Stimmen auf Platz drei in der Hitliste mit den meisten Stimmen.

Angeführt wurde sie von Bürgermeister Henrik Frandsen (damals noch Venstre, jetzt Tønder Listen) mit 2.647 Stimmen, gefolgt vom Sozialdemokraten Peter Christensen mit 955 Stimmen.
Christensen kandidiert nicht erneut.

Louise Thomsen Terp erzielte 203 Stimmen und Leif Hansen 78.

Louise Thomsen Terp bekleidet einen Sitz im Ausschuss für Kinder und Schulen. (Archivfoto) Foto: Karin Riggelsen

Jørgen Popp Petersen kandidiert für seine vierte und Louise Thomsen Terp für ihre dritte Stadtratsperiode.

In Popps erster Periode gehörte der langjährige Stadtratspolitiker Carsten Dinsen Andersen zur SP-Fraktion. Nach seinem Ausscheiden im Kielwasser des Konkurses der Tønder Bank im November 2012 rückte Suppleantin Marit Jessen Rüdiger nach.

2013 schaffte außer Popp und Marit Jessen Rüdiger auch Louise Thomsen Terp den Einzug ins Kommunalparlament. Vor vier Jahren, als Marit Jessen Rüdiger nicht wieder kandidierte, gelang es nicht, das dritte Mandat zu behaupten.

Revisor Leif Hansen aus Lügumkloster (Løgumkloster) hat bereits aus dem Jahr 2017 Spitzenteam-Erfahrung. (Archivfoto) Foto: Elise Rahbek

Auf der Tagesordnung der Versammlung stehen vor der Aufstellung der Kandidaten und Kandidatinnen außerdem die Berichte der Bezirksvorsitzenden Kirsten Bossen und des Kommunalvorsitzenden Christian Andresen.

Wer digital dabei sein möchte, sollte sich an Christian Andresen, chr.chr@bbsyd.dk, wenden, der den Betreffenden dann einen Link zuschicken wird.

Mehr lesen