Familiennachrichten

Silbernes Jubiläum im Hause Marquardsen

Silbernes Jubiläum im Hause Marquardsen

Silbernes Jubiläum im Hause Marquardsen

Monika Thomsen
Lügumkloster/Løgumkloster
Zuletzt aktualisiert um:
Jette und Harro Marquardsen Foto: Privat

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Jette und Harro Marquardsen sind am Dienstag, 2. August, seit 25 Jahren verheiratet. Eine Auszeit vom aktiven Alltag nimmt das Team Marquardsen auf Röm.

Anlass zum Feiern gibt es in dieser schönen Sommerzeit auf dem Hof Fauerby in Assith (Asset) bei Lügumkloster. Am Dienstag, 2. August, sind Jette und Harro Marquardsen seit 25 Jahren verheiratet.

Kinder spielen im Leben von Jette Marquardsen, geborene Corydon, aus Lügumgaard (Løgumgårde) eine tragende Rolle.

Nicht nur als Mutter von vier Söhnen. Die gelernte Pädagogin führt seit mittlerweile 15 Jahren mit Erfolg ihren privaten Naturkindergarten.

Die Kindertagesstätte „Villa Villekulla“ für 30 Kinder hat Jette in der ehemaligen Radiostation des dänischen Militärs eingerichtet. Sie liegt unweit des Bauernhofes der Familie im Wald.

Elfte Generation klopft an

Landwirt Harro Marquardsen bewirtschaftet in zehnter Generation den Familienhof. Das Ehepaar übernahm vor 22 Jahren das Ruder von Harros Eltern. Mit dem ältesten Sohn Daniel, der ebenfalls die Landwirtschaft als sein Standbein gewählt hat, klopft die elfte Generation an.

Das Silberbrautpaar blickt zudem Oma- und Opa-Freuden entgegen.

Entspannen auf der Insel

Die Jagd gehört zu den Freizeitinteressen von Harro Marquardsen. Er lenkt seit einer Reihe von Jahren als Vorsitzender die Geschicke des Kreisvereins West des Landwirtschaftlichen Hauptvereins für Nordschleswig (LHN) und gehört dem LHN-Hauptvorstand an. In früheren Jahren engagierte sich Marquardsen im Vorstand der Deutschen Schule Lügumkloster.

Gemeinsames Hobby des aktiven Silberbrautpaares ist das Sommerhaus auf Röm (Rømø).

Landwirtschaft, Handwerk und Handelsschule

Während Daniel bald von Odense nach Assith ins Futtermeisterhaus zieht und als Futtermeister auf dem Betrieb anpackt, macht Mathias in Aarhus eine Ausbildung als Zimmerer. Jannick, der in Lügumkloster wohnt, macht ebenfalls eine Lehre als Zimmerer. Lasse, der zu Hause wohnt, fängt nach den Sommerferien an der Handelsschule in Tondern an.

Mehr lesen

Voices

Jan Diedrichsen
Jan Diedrichsen
„Manga Bell und ein deutscher Mord“